In der Woche vor Weihnachten, am Samstag, den 15. Dezember um 20:00 Uhr, geht es im Q1 Jugend-Kulturzentrum vor dem Jahreswechsel noch einmal richtig zur Sache. – Beim ReimBerg Slam, Gladbachs Poetry Slam Nr. 1, treten wieder die Wettkampfdichter in den Ring. Die Gäste sind bei ihrem „Ringrichter“ Alexander Bach, selbst langjähriger Wettkampfdichter und NRW-Slam Teilnehmer, in den besten Händen.

Die Regeln des Poetry Slams sind rasch erklärt: Jeder Künstler hat fünf Minuten Zeit um einen selbst verfassten Text vor Publikum vorzutragen, das mittels Rosen abstimmt, wer schließlich im Finale um den Abendsieg antritt.

Das Wortduell der selbstverfassten Texte findet seit 2010 in Bergisch Gladbach statt.

Der nächste ReimBerg Slam findet wieder am 19. Januar 2012 statt.

 

 

 

 

 

 

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.