Von links nach rechts: Norbert Lammert, Wolfgang Bosbach, Vorsitzender der Bürgergesellschaft Dr. Herbert Durwen sowie die stellvertretende Vorsitzende Karin Patzer.

Von links nach rechts: Norbert Lammert, Wolfgang Bosbach, Vorsitzender der Bürgergesellschaft Dr. Herbert Durwen sowie die stellvertretende Vorsitzende Karin Patzer.

Die “Bürgergesellschaft Thielenbruch e.V.” hat gestern Wolfgang Bosbach MdB ausgezeichnet für “Zivilcourage und Charakter”, wie schon mehrere Vertreter der Zeitgeschichte vorher. Bundestagspräsident Norbert Lammert hielt die Laudatio und begründete die Ehrung unter anderem damit, dass die Kombination von Intelligenz und Frohsinn in der Politik selten sei…
Das Ehepaar Jan und Karin Patzer öffnete Privathaus und Privatgarten, damit die Ehrung von Wolfgang Bosbach durch die Bürgergesellschaft Thielenbruch im privaten Rahmen und trotzdem mit 150 Gästen stattfinden konnte. Nach einer netten Begrüßung des Hausherrn (“In unserem Enklave stieg der Rauch sehr schnell auf und alle waren sich einig, dass wir den Richtigen ehren”), hielt Norbert Lammert die Festrede. Er sei sehr gerne gekommen, sagte er, denn solche Feste seien angenehmer als Sitzungen und Konferenzen. Außerdem arbeite er seit Jahrzehnten mit Bosbach “unfallfrei” zusammen, auch in der Mannschaft “FC Bundestag” – nur seine Leidenschaft für Talkshow teile er nicht.
“Einiges war übertrieben, aber gehört habe ich es trotzdem gerne”, bedankte sich Bosbach für die Worte. Nur das Wort “Euro-Rebell” höre er nicht gerne. “Heute ist man ja schon ein Rebell, wenn man seiner Meinung treu bleibt.”
Bisherige Ordensträger waren Prof. Dr. Erwin Scheuch (2000), Hans Schaefer (2002), Kardinal Lehmann (2004), Friedrich Merz (2006), Michail Gorbatschow (2008) und Karin Beier (2011).

Doro Dietsch

War lange beim WDR, arbeitet heute im Ministerium für Kultur und Wissenschaft. Ehrenamtlich enagiert für die CDU-Mittelstandsvereinigung, Kultkino und Rotary. Verwitwet. Drei erwachsene Töchter.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.