Das Jahr 2013 ist für das CBT-Wohnhaus Margaretenhöhe ein besonderes Jahr. Die Villa Risch, das Herzstück der Senioreneinrichtung wird 100 Jahre alt. 1913 entstand das repräsentative Landgut der Familie Risch und durchlebte in den letzten 100 Jahren zwei Kriege und eine durchaus wechselvolle Geschichte. Seit jeher beleben Feste, Kunst- und Kulturereignisse den Alltag der 169 Senioren, die nun im Wohnhaus zuhause sind.

Eine Arbeit von Zusanna Schmukalla. Zur Großansicht Anklicken.

„Unser Wohnhaus ist ein lebendiger Lebensort mitten in der Gemeinde“, betont Geschäftsleitung Marita Dünnwald. „Die kulturellen Angebote entsprechen den Wünschen und Bedürfnissen der hier lebenden Menschen nach Selbständigkeit. Dadurch, dass die Ausstellung im Wohnhaus stattfindet, kann sich jeder individuell in seinem Tempo mit der Kunst auseinander setzen“, ergänzt Wohn- und Pflegeberatung Antje Christensen.

Mit Begeisterung haben 22 Künstlerinnen und Künstler des AdK die Idee aufgegriffen zu diesem Anlass Ihre Werke auszustellen.

In den lichten Räumen des historischen Gebäudes zeigen sie ein breites Spektrum ihres Könnens. Zu sehen sind Bilder in unterschiedlichen Maltechniken, Zeichnungen, Collagen, Grafiken und Keramikarbeiten.

Der weitläufige Park bietet den idealen Rahmen für Skulpturen aus vielfältigen Materialien.

Ein Objekt von Rosemarie Bruchhausen. Zur Großansicht Anklicken.

Machen Sie sich persönlich ein Bild von der Jubiläumsveranstaltung und der Ausstellung ‚DrinnenDraußen‘. Feiern Sie mit und entdecken sie Werke folgender Künstler:

Uwe Anders/Angelika Biber Najork/Rosemarie Bruchhausen/Martin Elsässer/ Renate Fischer/Winfried Gille/Ingrid Golz/Ursula Henze/Inge Heymann/Dagmar Laustroer/Heidi Litzinger/Renate Morgner/Sabine Müller/Margret Quiring/Gerda Reh / Petra Christine Schiefer/Rosemarie Steinbach Fuss/Barbara Stewen/Zuzanna Schmukalla/Eva Stammen-Grecianu/Christina Stoschus-Schumann/Mechtild Stroß

Sind Sie schon sehr gespannt? Sie sind herzlich eingeladen!

Vernissage: 7. Juli 2013 , 14.30 Uhr
Begrüßung: Marita Dünnwald, Geschäftsleitung der CBT-Wohnhäuser
Margaretenhöhe und Peter Landwehr
Geschichte der Villa Risch:
Karl-Hubert Hagen, Vorsitzender des Bürgervereins Rommerscheid
Grußwort: H.J. Tiefenstädter,1. Vorsitzender des AdK
Bläserquartett „Rainbow Brass“ der Städtischen Max-Bruch-Musikschule

Ausstellungsdauer: 7. Juli – 30. August 2013
Öffnungszeiten: tägl. 10.00-18.00 Uhr
CBT- Wohnhaus Margaretenhöhe, Margaretenhöhe 24,
51465 Bergisch Gladbach, Telefon: 02202-107-0

Ein Gemeinschaftsprojekt des CBT- Wohnhauses Margaretenhöhe und des AdK

Barbara Stewen

ist Künstlerin im AdK Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.V. und Autorin. Zuvor war sie Krankenschwester und Kriminalbeamtin.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Der AdK und das CBT-Team Margaretenhöhe freuen sich:
    Die Ausstellung DrinnenDraußen wird vom Stadtverband Kultur mit dem “Staffelstab” ausgezeichnet.
    Dieser “Wanderstab” für besondere Kulturprojekte wird am 7.Juli 2013, während der Vernissage, von der 2. Vorsitzenden des Stadtverbandes an unseren AdK- Vorsitzenden, H. J. Tiefenstädter verliehen.