Bis zur Bundestagswahl am 22. September sind es zwar noch knapp vier Woche, aber wie immer gibt es die Möglichkeit, seine Stimme per Briefwahl abzugeben – und seit dem 26.8. auch persönlich in einem der Wahlbüros.

Das Verfahren läuft so ab:

  • Die Wahlbenachrichtigungskarten wurden bis 1. September  per Post an alle Wahlberechtigten verschickt. Wer keine bekommen hat, muss im Wahlbüro (Adressen s.u.) nachfragen.
  • Stimmzettel für die Briefwahl können formlos per Brief/Fax/E-Mail/Onlineformular oder persönlich bei den Wahlbüros beantragt werden, Wahlbenachrichtigungsschein und Personalausweis mitbringen
  • die Stimmzettel für die Briefwahl (oder Wahl in einem anderen als dem eigenen Wahllokal) werden bis Freitag, 20.9., ausgegeben
  • wer plötzlich krank wird, kann den Antrag in Ausnahmefällen noch am Wahltag bis 15:00 Uhr stellen
  • wer für einen Anderen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragt, muss eine schriftliche Vollmacht vorlegen.

Hier kann der Stimmzettel online beantragt werden

Dieses Video richtet sich zwar an Jugendliche, erklärt aber für alle ganz gut, wie die Wahl abläuft:

Sie wissen gar nicht, wen Sie wählen sollen?

Dann können Ihnen vielleicht diese Informationen und Werkzeuge weiterhelfen:

Wahlbüro Bergisch Gladbach
Stadthaus An der Gohrsmühle
An der Gohrsmühle 18
51465 Bergisch Gladbach
Tel.: 02202 14-2888
Fax.: 02202 14-2898
E-Mail: wahlbuero@stadt-gl.de
Mo-Mi 8:00 – 16:00 Uhr
Do 8:00 – 18:00 Uhr
Fr 8:00 – 12:00 Uhr
Sa 9:00 – 12:00 Uhr

Direktwahlbüro Stadtmitte:
bis Freitag, 20.09.2013
Kreissparkasse Köln, Hauptstraße 208-210
montags bis freitags von 09:00 Uhr – 18:30 Uhr
samstags von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Direktwahlbüro Bensberg:
bis Freitag, 20.09.2013
Bensberger Bank, Schlossstraße 82
montags bis freitags von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
mo. und do. von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
die, mi und fr. von 14:00 Uhr – 16:30 Uhr
samstags von 09:30 Uhr – 12:00 Uhr
Öffnungszeiten Freitag, 20.09.2013 von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Weitere Informationen

So sieht der Wahlzettel in Bergisch Gladbach (Wahlkreis 100) aus
(zum Vergrößern ZWEIMAL anklicken)

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.