Organisation des Hochwasserschutzes wird teuer
Um Überschwemmungen wie nach dem Starkregen im vergangenen Juni zu verhindern hat das Abwasserwerk im Umweltauschuss ein organisatorische Maßnahmen mit Gesamtkosten von 379 000 Euro vorgestellt, die noch in keinem Haushalt eingeplant sind. Dabei geht es vor allem um die Überwachung der Wasserstände, um eine Rufbereitschaft, die Anschaffung von Sandsäcken und einem Kommandowagen. Preiswerter wäre der Einsatz von Twitter und Facebook, um die Bevölkerung zu warnen. Ohnehin werden ab Ende 2104 gewaltige Abwasserrohre von der Buchmühle bis zu Metsä Board Zanders für 15 Millionen Euro verlegt; dadurch werde die Überschwemmungsgefahr aber nicht beseitigt.
Quelle: KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zum Thema Abwasser

Wirtschaftsklima in RheinBerg hellt sich weiter auf
Die Stimmung der Unternehmen in der Region hat sich weiter verbessert;  Eva Babatz, Chefin der IHK-Geschäftsstelle Leverkusen/Rhein-Berg sieht auch die Entscheidung über den Bau der Marktgalerie als Schritt nach vorne. Riskant könnte ein Wegfall der EEG-Förderung für die Metsä Board Zanders und Saint Gobain Isover G+H AG zur Belastung werden.
Quelle: BLZ, KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zum Thema Wirtschaft

Bergische Köpfe

  • Aminata Sanogo (18) aus Bensberg tritt bei Heidi Klums neuer Staffel „Germanys next Topmodel“ an, KSTA
  • Peter Baeumle-Courth, Professor an der FHDW, tritt für die Grünen als Bürgermeisterkandidat an, Facebook
  • Franz Weissenberger, umstrittener Bauunternehmer aus Bergisch Gladbach, ist im Alter von 83 Jahren gestorben, KSTA, BLZ

Weitere Berichte

  • An das Schicksal von Gertrud Stockhausen, die von den Nazis ermordet worden war, erinnert ein Stolperstein vor dem ehemaligen Lehrerhaus in Bärbroich, BLZ, KSTA
  • Kommunen in Rhein-Berg stellen bei Baumfällungen den beauftragten Firmen Wert des Holzes in Rechnung und senken die Kosten damit erheblich, KSTA
  • Die AfD tritt zur Kreistagswahl an, mit einer vollständigen Kandidatenliste, iGL
  • Auch nach Gesprächen zwischen dem Hersteller Daimler und der Feuerwehr lässt sich nicht klären, warum ein Einsatzfahrzeugen zunächst die Radmuttern und dann ein Rad verlor, iGL, BLZ
  • Brachfläche an der Sennefelder Straße zwischen Krüger und Ex-Lübbe-Gebäude wird für die sogenannte Querspange freigehalten, die den Bau der Bahndammtrasse ergänzen würde, KSTA

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Samstag, 15 Uhr: Vernissage zur Ausstellung des Malers Karl Heinz Becker, Kaffeehaus Liederkranz
  • Samstag, 15 Uhr: “Der verschwundene Zauberstein”, für Kinder ab drei Jahre, Puppenpavillon, Reservierung 02204 54636
  • Samstag, 20 Uhr: Kabarettduo “Fußpflege Deluxe” im Theas
  • Sonntag, 11:30 Uhr: Eröffnung der Ausstellung „Rückbau“ mit Werken der Künstlerin Monika Grzymala, Villa Zanders, alle Infos
  • Sonntag, 15 Uhr: Pfannekuchensitzung, Q1
  • Sonntag, 18 Uhr: Messe für Karnevalisten in St. Laurentius
  • Alle Karnevalstermine in dieser Woche
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.