Bewegung für die Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz in Bensberg

Bewegung für die Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz in Bensberg

In der Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz in Bensberg, die durch den ASB (Arbeiter-Samariter Bund) betreut wird, gibt es seit April ein wöchentliches Bewegungsangebot für die Bewohner des Hauses. Verena Dahm, Fachreferentin des Kreissportbundes Rheinisch-Bergischer Kreis, (zuständig für die Landessportbund- Programme „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ und „Bewegt ÄLTER werden in NRW!“), entwickelte zusammen mit Bruno Kaulen, Diplomsportlehrer vom Bensberger Sport- und Physiotherapie e.V. und Kathrin Aufderbeck vom ASB, ein neues Kursprojekt für diese Zielgruppe. Die Verordnung des Kurses und die Begleitung der Kursteilnehmer erfolgt durch die betreuenden Hausärzte.

Ein Grund für die Konzeption des Kurses ist die steigende Anzahl der Menschen, die an Demenz erkranken. Aber von wesentlich größerer Bedeutung ist die Erkenntnis, dass durch Bewegung der Krankheitsverlauf verlangsamt wird.

Der neue Bewegungskurs findet in den Räumlichkeiten der Wohngemeinschaft statt, sodass das Hin- und Zurückbringen der Teilnehmer auch kein Problem für das Mitmachen am Kurs darstellt. Im Gegenteil, diese Räumlichkeiten sind den Bewohnern vertraut, ebenso wie das Betreuungspersonal, welches dem Übungsleiter zur Unterstützung zur Seite steht. Auch die Besucher sind herzlich eingeladen am Kurs teilzunehmen. Somit können Angehörige oder Bekannte der Bewohner einen Einblick erhalten, was diese im Haus erleben dürfen.

Ziele dieses Projektes sind die Heranführung der Menschen mit Demenz an die Bewegung, die Schmerzreduktion durch Beweglichkeit, sowie die Steigerung des Wohlbefindens und der Gesundheit. Des Weiteren stehen der soziale Kontakt, der Spaß und das gleichzeitige Gehirntraining der Teilnehmer im Vordergrund.

Wer Interesse an einer ähnlichen Kooperation hat kann sich an Verena Dahm (02202 2003 11) wenden.

Rheinisch-Bergischer Kreis

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.