Die geplante Projekte in der Innenstadt

Im Oktober beginnen die eigentlichen Bauarbeiten, aber schon ab Ende August beginnen die Vorarbeiten mit Baustellen und Umleitungen vor allem auf der Odenthaler Straße, die zur Einbahnstraße wird. Um die Bürger immer auf dem laufenden zu halten, was in der östlichen Innenstadt noch alles passiert, hat der Bauherr umfangreiche Informationsmaßnahmen angekündigt. Wir dokumentieren die Pressemitteilung:

———————————–

„Strunde hoch vier“ eröffnet Baustellenbüro an der Buchmühle
Ab 12. August Informationsstelle für alle Anwohner, Geschäftsinhaber und Bürger

Die Bauarbeiten zum Hochwasserschutz, der Abwasserbeseitigung, im Rahmen von stadt :gestalten und rund um den Kreisverkehr Schnabelsmühle werden im Oktober 2015 starten. Jetzt laufen die letzten Planungen auf Hochtouren. Das Baustellenbüro ist die Anlaufstelle für alle Anwohner, Geschäftsleute und Interessenten, die Fragen zu den Projekten und Bauarbeiten haben.

In dem eigens angemieteten Ladenlokal finden alle Bürgerinnen und Bürger während der kompletten Bauzeit die richtigen Ansprechpartner für ihre Fragen. Der Strundeverband ist regelmäßig anwesend und gibt Auskunft zu Zeit- und Bauplänen, Baufortschritten und fachlichen Grundlagen. Auch Anregungen und Hinweise sind natürlich immer willkommen. Das Baustellenbüro wird mittwochs und freitags zwischen 10 und 12 Uhr geöffnet sein.

Lesen Sie mehr: Alle Beiträge zum Thema

An jedem 2. Donnerstag im Monat – erstmals am 13. August 2015 – gibt es außerdem von 18 bis 20 Uhr einen „Runden Tisch“, zu dem alle Bergisch Gladbacherinnen und Gladbacher herzlich eingeladen sind. Er dient als Anlaufstelle und Möglichkeit zum Austausch mit dem Bauteam und anderen Bürgern. In wechselnden Ausstellungen werden im Büro außerdem verschiedene Aspekte wie z.B. die Hintergründe der Baumaßnahmen thematisiert.

Kontakt:
Baustellenbüro Strundeverband
Ansprechpartner: Martin Wagner, Michael Kremer
Buchmühlenstraße 2-12, 51465 Bergisch Gladbach
www.strundehochvier.de
Tel.: 02202-141345, Mail: info@strundehochvier.de

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.