Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Journalist, Volkswirt und Gründer des Bürgerportals. Mail: gwatzlawek@in-gl.de. Twitter: @gwatzlawek

Articles in this series

2 Kommentare zu “Urbach will Flüchtlinge in Sand vor Odyssee bewahren”

  1. j.h.schröters

    Das beste währe freilich gewesen man hätt Gaddafi erst gar nicht weggebombt und damit den Flüchtlingsdamm erhalten.
    Nun aber die Flüchtlinge auch noch hierzulande hin und her zu verschieben trägt nicht wirklich zu einer Stabilisierung bei. In der Hinsicht macht der verbleib schon Sinn.
    Allerdings ist Sinnfreies Handeln längst Politische Dogma geworden in einer EU die reagiert statt agiert und außenpolitisch ein Totalausfall ist. Insofern ist dann der Verschiebebahnhof nur die konsequente Weiterführung der eigenen Unfähigkeit eine außenpolitische Europäische Lösung zu finden. Scheint so als das Europäische Interessen und gleichzeitige NATO Mitgliedschaft unvereinbar sind weil von unterschiedlichen Interessen getragen.

  2. Kathrin Schmegner

    Ich wohne seit vielen Jahren in Bergisch Gladbach und unterstütze die Anregung, dass die Flüchtlinge bis zu einer entgültigen, dauerhaften Lösung/Zukunftssicherung hier in Bergisch Gladbach/Sand verbleiben. Es gab und gibt zahlreiche Hilfsangebote aus der Bevölkerung, und allmählich baut man eine gewisse Art von Gemeinschaftsinn und Vertrauen auf. Man möchte nicht plötzlich hören, dass die Flüchtlinge einfach verschwunden sind, ohne zu wissen, wie deren Zukunft aussieht. Deshalb bin ich für eine Dauerhafte Lösung, im Sinne der Flüchtlinge, die hier endlich durchatmen und zur Ruhe kommen können, ohne auf Hass und Ablehnung zu stoßen!

    mit freundlichen Grüßen

    Kathrin Schmegner

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns auf Steady

Termine des Tages

21Okt - 22ganztägigFußball Cup: Kommen, kicken, Tore Schießen

21Okt10:00- 12:00Mit Kaiser Wilhelm auf der Streuobstwiesefür Kinder von 8 bis 12 Jahren

21Okt10:00Bergische BachtälerRadtour für geübte Radfahrer

21Okt10:00- 13:00Welttag „Todesstrafe und Armut"

21Okt10:00- 12:00Reparaturcafe der Caritas

21Okt15:00Nucki und der Mann mit dem spitzen HutVerkehrspuppenbühne

21Okt18:00„Ab morgen bin ich Rentner"Laientheater Strungerbaach

21Okt20:00ReimBerg Slam

Newsletter: Der Tag in BGL

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Twitter

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X