Ab Montag soll die Radstation wieder glänzen

Nach rund zweimonatigem Stillstand können sich die Radfahrer-/innen aus Bergisch Gladbach und Umgebung wieder freuen: Ab Montag, 2. Mai 2016, übernimmt IN VIA, der katholische Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V., den Betrieb der Radstation am S-Bahnhof in Bergisch Gladbach.

Mit IN VIA e.V. konnte die Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach mbH nach der Einstellung des Betriebs durch den bisherigen Betreiber Fahrrad-Umwelt e.V. einen qualifizierten Nachfolger als Betreiber der Station gewinnen. So betreibt IN VIA u.a. seit mehr als zehn Jahren die Radstation am Hauptbahnhof in Köln sowie seit gut zwei Jahren den Radverleih an der Deutzer Brücke in der Kölner Altstadt.

Aufgrund der vorhandenen Synergieeffekte können daher ab kommenden Montag um 10 Uhr rechtzeitig vor dem Start in die Fahrradsaison 2015/2016 sämtliche Dienstleistungen rund um das Fahrrad angeboten werden, wie z.B. Fahrradreparaturen, Fahrradinspektionen, Ersatzteilverkauf sowie Fahrradverleih.

Vertrag gilt zunächst nur bis Ende Juni – weitere Gespräche laufen

Selbstverständlich können die Räder auch zu den gleichen Konditionen wie beim bisherigen Betreiber in der Station eingestellt werden. Vom bisherigen Betreiber ausgestellte Jahrestickets behalten unabhängig vom Betreiberwechsel ihre Gültigkeit.

Lesen Sie mehr:
Alle Beiträge über die Radstation
Debatte in der Facebook-Gruppe „Politik in Bergisch Gladbach”

„Wenn unsere Stadt auch in Zukunft mobil bleiben soll, brauchen wir mehr Fahrrad-Verkehr. Die Radstation hat hier – mit ihren umfangreichen Dienstleistungen rund ums Rad – eine wichtige Funktion. Ich freue mich auf den neuen Betreiber IN VIA und die Kooperation mit der Radstation Köln“, so Stadtbaurat Stephan Schmickler, gleichzeitig Geschäftsführer der Stadtverkehrsgesellschaft Bergisch Gladbach (SVB).

Die Übernahme des Betriebs der Station durch IN VIA e.V. erfolgt vorerst bis zum 30.6.2016. Seitens der SVB ist man aufgrund einer Reihe von Gesprächen mit potentiellen Betreibern optimistisch, für die Zeit ab dem 01.07.2016 einen geeigneten Betreiber für den dauerhaften Betrieb der Radstation zu finden.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.