Es sind die Glücksmomente, die uns beflügeln – wie auf dem Kettenkarussell. Egal, ob Neugierige innerhalb kürzester Zeit Arabisch lernen, die Aquarellmalerei für sich entdecken oder mit netten Menschen zusammen kochen möchten. Glücksmomente bereichern das Leben. Und dafür hat sich die Volkshochschule Bergisch Gladbach einiges ausgedacht!

In einer Stunde um die Welt reisen? Der Travel Slam macht’s möglich. Vortragende (“Slamer”) erzählen ihre Reisegeschichten und Sieger ist, wer den Publikumspreis gewinnt. Oder doch lieber bei einer exklusiven Führung in der LANXESSarena einen Blick hinter die Kulissen werfen und auf Studienreise nach Nordirland fahren?

Das Angebot ist vielfältig. Für aktive Neugierige steht ein Lauftraining im Dunkeln, Golfen oder Kanufahren auf dem Programm. Ganz aktuell gibt es in der VHS eine neue Tanzkursreihe mit East Coast Swing und Disco Fox. Außerdem lernen die Tänzerinnen und Tänzer ganz konkret das Führen und Folgen beim Tanzen. Vor Weihnachten wird es gemütlich und genussreich: Weihnachtsmenüs, Weihnachtsdessert, Weihnachtsbrunch oder Weihnachtsgeschenke selbst gebacken – die VHS macht Lust auf mehr.

Das gesamte Programm dokumentieren wir weiter unten

Zudem findet erstmals in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bergisch Gladbach die Crime Cologne auch in Bergisch Gladbach statt.

Die Highlights des neuen Semesters

Crime Cologne: Horst Eckert “Wolfsspinne”
Horst Eckerts mehrfach preisgekrönte Bücher (u.a. Friedrich-Glauser-Preis) gelten als komplex inszenierte Thriller. In seinem neuen Werk »Wolfsspinne« lässt er seinen Hauptkommissar Vincent Veih auf einen Drogenring stoßen, der mit Crystal Meth dealt. Dabei trifft Veih auf den verdeckten Ermittler Ronny Vogt, der einst für den Verfassungsschutz den »Nationalsozialistischen Untergrund« beobachtet hat. Will etwa eine Gruppe Neonazis mit dem Drogenhandel einen zweiten NSU finanzieren? Zu spät erkennt Veih, dass Ronnys Begegnung mit der militanten Szene kein Zufall ist. Meisterhaft und dicht erzählt, garantiert Horst Eckert auch mit “Wolfsspinne” Spannung pur. 12,95 € (keine Ermäßigung), Dienstag, 20. September 2016, 19.00-21.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr), Rathaus Bergisch Gladbach, Großer Ratssaal.
Karten nur über www.koelnticket.de oder www.crime-cologne.de.

Crime Cologne: Wilbertz & Wilbertz: Mordsträume
Krimi-Autorin und Chanson-Kabarettistin Jutta Wilbertz lädt zum kriminellen Musikabend. Begleitet von Thomas Wilbertz an der Gitarre, wird verbal auf vielfältigste Art und Weise gemordet. Ob musikalisch in rabenschwarzen Chansons und letalen Balladen oder literarisch in fesselnden Kurzkrimis und schwarzhumorigen Texten – der Abend verspricht mörderische Unterhaltung! Dabei verstehen es Wilbertz & Wilbertz, ihr Publikum mitzureißen und die Spannung bis zum letzten Moment aufrecht zu erhalten. 12,95 € (keine Ermäßigung), Mittwoch, 21. September 2016, 20.00-21.30 Uhr (Einlass 19:30 Uhr), Haus Buchmühle, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach
Karten nur über www.koelnticket.de oder www.crime-cologne.de.

Natürlich Köln: Wildnis zwischen Hektik und Hochhäusern
Multivisionsshow mit Sven Meurs, 8 € bei Voranmeldung, 10 € Abendkasse, Freitag, 7. Oktober 2016, 19.00-21.30 Uhr, Haus Buchmühle, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach.
Anmeldung persönlich, schriftlich oder unter www.vhs-gl.de möglich.

LeChaim un Kartoflzup, Klezmerworkshop mit “Sher on a Shier”
in Zusammenarbeit mit der Städtischen Max-Bruch-Musikschule Bergisch Gladbach. Die Musiker Anja Günther (Klarinette), Sabine Döll (Kontrabass und Querflöte), Paula Sell (Akkordeon), Johannes Paul Gräßer (Geige) leiten den Kurs. Sie sind seit vielen Jahren tief in der Klezmermusik verwurzelt und musizieren national und international in zahlreichen Ensembles. Die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer können in diesem Workshop ihre Spielfähigkeit auf dem eigenen Instrument vertiefen und in kleinen Ensembles individuell arbeiten.

Vorkenntnisse im Bereich Klezmermusik sind nicht unbedingt erforderlich. Für Fortgeschrittene besteht die Möglichkeit, in kleinen Gruppen intensiv zu arbeiten. Teilnehmen können Musikerinnen und Musiker aller Instrumente, Studentinnen und Studenten sowie Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren. Entgelt: 100 € bei mind. 12 Teilnehmenden, 25.-27. November 2016. Anmeldung persönlich, schriftlich oder unter www.vhs-gl.de möglich.

Höhepunkt des Workshops ist das Klezmerkonzert mit “Sher on a Shier” 15 € Vorverkauf, 20 € Abendkasse, Samstag, 26. November 2016, 19.00-21.00 Uhr, in der Gnadenkirche, Hauptstraße 256a, 51465 Bergisch Gladbach. Weitere Informationen und Hörerlebnisse gibt es unter: www.sheronashier.eu.

Sexualität im interkulturellen Kontext
Vortrag und Gespräch mit Sozialpädagogin und Sexualwissenschaftlerin Andrea Altenburg, 9 €, Montag, 23. Januar 2017, 19.30-21.00 Uhr, bitte anmelden bis 18. Januar 2017, Haus Buchmühle, Buchmühlenstraße 12, 51465 Bergisch Gladbach. Anmeldung persönlich, schriftlich oder unter www.vhs-gl.de möglich.

Kontakt:
VHS Bergisch Gladbach, Buchmühlenstraße 12
51465 Bergisch Gladbach
Telefon 02202/142263, info@vhs-gl.de

Dokumentation: Das gesamte Herbstprogramm

Markiert:

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.