Die Polizei RheinBerg hatte am Montag über den Vermissten Josef S. aus Bergisch Gladbach berichtet, der sich vermutlich zuletzt auf der Hohenzollernbrücke in Köln aufgehalten hatte.

Am Mittwoch wurde eine männliche Leiche aus dem Rhein in Duisburg geborgen, teilt die Polizei am Freitag mit. Dabei handelte es sich um den Gesuchten aus Bergisch Gladbach. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nach Angaben der Polizei zurzeit nicht vor.

Der 56- jährige Josef S. war in der Uniklinik Köln vermisst worden. Sein Allgemeinzustand hatte die Polizei dazu veranlasst, eine Suchmeldung heraus zu geben.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.