Keine Chance hatten die Refrather gegen den SV 09

Keine Chance hatten die Refrather gegen den SV 09

Die Finalpaarungen im Bitburger Kreispokal der Herren stehen fest. Am Sonntag den 25. September treffen in Immekeppel der FV Wiehl auf den SV Bergisch Gladbach 09 um 15:30 Uhr aufeinander.

Im Spiel um Platz drei am Samstag den 24. September um 16 Uhr spielen der SV Refrath und der TV Herkenrath um den letzten freien Startplatz für den Pokalwettbewerb auf FVM-Ebene.

Bergisch Gladbach setzte sich am Mittwoch durch die Tore von Yannick Albrecht (2) und Tokio Nakai (Foto) mit 3:0 beim Kreisligisten SV Refrath-Frankenforst durch. Schon am Dienstag hatte sich der FV Wiehl im Elfmeterschießen gegen den TV Herkenrath gewonnen und war in das Finale eingezogen.

So geht es weiter:

Samstag 24.9.2016 – 16 Uhr Spiel um Platz drei: SV Refrath – TV Herkenrath
Sonntag 25.9.2016 – 13 Uhr Finale Frauen: DJK Dürscheid – Union Blau-Weiß Biesfeld
Samstag 25.9.2016 – 15:30 Uhr Finale Männer: FV Wiehl – SV Bergisch Gladbach 09

__________________________________________________________

Fußballportal Bergisch Gladbach

Alle Vereine:
(soweit nicht anders bezeichnet verweisen die Links auf das DFB-Portal)

Mehr Informationen zum Herrenfußball

Mehr Informationen zum Frauenfußball

Noch mehr Informationen:  

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.