Unter dem Motto „Spielen, klettern, feiern“ lädt Bürgermeister Lutz Urbach im Namen verschiedener Akteure zum Eröffnungsfest des neu geschaffenen Spielplatzes im Forumpark in der Stadtmitte ein.

Anfang Mai ist es soweit, dann wird die Spielfläche im neu gestalteten Forumpark freigegeben. Das bedeutet, dass nach rund zweijähriger Durststrecke das beliebte Areal in der Stadtmitte für die Jüngsten in der Stadt wieder zugänglich ist.

Der Spielplatz im Forumpark ist ein schöner Baustein im Rahmen des Projektes Regionale 2010. Mit dem Abschluss des Regionale-Projekts bekommt Bergisch Gladbach ein neues Gesicht – und damit mehr Lebensqualität für alle Einwohnerinnen und Einwohner sowie Besucherinnen und Besucher.

Realisiert werden die Arbeiten nach den Plänen des Büros Loidl, unter Bauleitung des Landschaftsarchitekten Lorenz Kehl. Das Büro Loidl ist mit der aktuellen Planung der Sieger eines städtebaulichen Wettbewerbs zum Projekt “stadt:gestalten”.

Die Spielfläche mit Kletterturm und Schaukelring ist für Kinder im Altern von drei bis zwölf Jahren gedacht und wertet den Park weiter auf.

Die bunte Freizeitanlage wird am Samstag, 6. Mai 2017, ab 14.00 Uhr eröffnet.

Von 14:00 bis 18:00 Uhr sind alle Interessierten, ob klein oder groß, eingeladen, beim Spielplatzfest mit dabei zu sein. Neben den spannenden Spielgeräten, die zum Schaukeln und Spielen einladen, gibt es auch viele weitere Attraktionen.

Sonderöffnung der Stadtbücherei mit buntem Programm und weitere Attraktionen

  • So öffnet die Stadtbücherei als Nachbarin von 14.00 bis 18:00 Uhr ihre Türen.
  • Schon vor dem Eingang kann ein Aktions-Memory im Großformat gespielt werden.
  • Die rasante Hühnergedächtnisrallye ist ein Klassiker, der nicht nur Kinder hellauf begeistert.
  • In der Stadtbücherei wird vorgelesen.
  • Die gesamte Bücherei kann an dem Nachmittag besucht werden. Stöbern, Schmökern, Lesen und andere Medien entdecken – ein tolles Angebot für kleine und große Gäste.
  • Zur Feier des Tages können Gesellschaftsspiele, Wii-Spiele und DVDs aus der Kinderbücherei gratis ausgeliehen werden.
  • Ein Lesecafé mit Kuchenbuffet rundet das Angebot ab.

Auch der Eine-Welt-Laden hat geöffnet und lädt Interessierte zum Shoppen ein. Kinder erhalten eine kleine Überraschung.

Es gibt außerdem

  • eine Hüpfburg für die Kleinen,
  • eine Erholungsoase für die Großen,
  • jedes Kind erhält Gutscheine für Eis, Pommes Frites oder Kuchen

Erstmals gibt es zudem den Kinderflohmarkt. Auf der gepflasterten Fläche können Kinder eigen Spielsachen, zu klein gewordene Anziehsachen oder anderen Kinderkram verkaufen. Beginn ist um 14:00 Uhr, eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnahme ist kostenfrei.

Für das leibliche Wohl der Kinder ist gesorgt. Jung und Alt erhalten kostenfreie Getränke.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Schade! Langeweile statt Fantasie.Leider hat es der beauftragte Landschaftsarchitekt nach meiner Meinung nicht geschafft, dieses besondere Areal in der Stadtmitte in eine attraktive Erholungs- und Freizeitanlage umzugestalten. Warum wurde kein naturnaher Spielplatz mit vielfältigen Spiel- und Entdeckungsmöglichkeiten geschaffen? So wurde es fantasielos, pflegeleicht und stinknormal…