Guten Morgen, liebe Leser. Das sollten Sie wissen:

Die Kriminalitätsstatistik 2017 weist für den Kreis RheinBerg und Bergisch Gladbach eine positive Entwicklung aus. Die Wahrscheinlichkeit, Opfer einer Straftat zu werden, sinkt seit vier Jahren. Auch die absolute Zahl der Straftaten ist zurück gegangen, bei den Wohnungseinbrüchen wie bei der Gewaltkriminalität. Allerdings ist die Straßenkriminalität in Bergisch Gladbach nicht (wie in NRW und im Kreis) zurück gegangen. Die Zahl der Anzeigen bei Sexualdelikten ist deutlich gestiegen, das führt die Polizei auf Veränderungen im Strafrecht zurück. Nicht-Deutsche und Zuwanderer sind bei den Verdächtigen überproportional vertreten, ihr Anteil ist leicht gesunken. iGL, KSTA/BLZ, RP

Auf der Facebook-Seite des Bürgerportals stößt die Kriminalitätsstatistik auf Vorbehalte. Facebook

Der Arbeitskreises Mädchen und junge Frauen im Rheinisch-Bergischen lädt zu einer Fachveranstaltung über digitale sexuelle Gewalt ein. KSTA/BLZ

Grippeimpfungen lohnen sich auch jetzt noch; besser als Mundschutz und Desinfektionen ist häufiges Händewaschen mit Seife, empfehlen Karl Lewalter, Infektiologe am Marien-Krankenhaus und Hans-Peter Heisterbach, Hygienefachkraft für Alten-, Kinder- und Jugendeinrichtungen. KSTA/BLZ

Bergische Köpfe

Peter Lautz, Vorsitzender der Kreisbauernschaft, weist daraufhin, dass die Bauern jetzt wieder Gülle ausbringen. Die Pflanzen bräuchten diese Nährstoffe, um Sauerstoff zu produzieren, den Menschen und Tiere dringend benötigten. Wichtig sei die Menge der Düngung, eine Geruchsbelästigung lasse sich nicht vermeiden. KSTA/BLZ

Eckard Alkers zeigt eine Bilder unter dem Titel „Lustheider Totentanz” in der Kirche St. Clemens in Mülheim. KSTA/BLZ

Die lieben Nachbarn

In Kürten ist der Standort des neuen Jugendzentrums weiter offen. KSTA/BLZ

In Rösrath fordert die AfD im Hauptausschuss, dass die Partei bei Festen in der Stadt wie alle anderen Parteien behandelt wird. KSTA/BLZ

Das könnte Sie interessieren 

Die L 288 (Odenthaler Straße/Schlebuscher Straße) nach Leverkusen wird ab dem 16. März abschnittsweise für die Sanierung der Fahrbahn voll gesperrt. Die Buslinien 212 und 222 werden umgeleitet. WZ

Senioren in der Refrather Siedlung Junkersgut mit dem St. Josefshaus erreichen die Bushaltestelle Richtung Bergisch Gladbach auf der anderen Seite der Dolmanstraße nur über Umwege. KSTA/BLZ

Das Freilichtmuseum in Lindlar sucht für Ausstellung im dorthin versetzten Forsthaus Broichen Hinweise zu Holzbauten in der Region. KSTA/BLZ

Der Kunsthandwerkermarkt lockt am Wochenende wieder nach Katterbach, unter Umständen zum letzten Mal. iGL

Der Bergische Luftsportverein zeigt am Freitag und Samstag in der RheinBerg-Galerie ein Segelflugzeug sowie viele Modellflugzeuge aus und informiert über die Sportfliegerei. iGL

Der Trimmdich-Pfad an der Saaler Mühle wird als Bewegungsparcours für Jung und Alt im Rahmen einer sportlichen Feierstunde eröffnet. iGL

Der Kreiskatholikenrat hat einen neuen Vorstand gewählt und befasst sich mit dem Stellenwert der Katholischen Kirche in der Gesellschaft. iGL

Der Wanderbus und der Fahrradbus erfreuen sich großer Beliebtheit. Nächste Woche starten beide Angebote in die Saison 2018. Neben Wanderern und Radlern profitieren auch die angefahrenen Orte. iGL

In einer Benefizvorstellung für das Theas zeigt das Ensemble „8 Richtige” das Improvisationsstück „Digital! Ideal! Genial!”. iGL

Blitzer: Lückerather Weg, Asselborner Weg, Schützheider Weg

Heiß diskutiert:  Was bringt die Verlängerung der Linie 1?

Meistgeklickt: Kriminalstatistik NRW

Das bringt die Woche

Freitag
10:00 Ausstellung des Bergischen Luftsportvereins, RheinBerg Galerie 
14:00 Sander Second-Hand-Basar, Kita St. Severin
17:oo Entspannte Schulter-gelöster Nacken, Seminar, EVK
18:00 Mitsingkonzert, Mittendrin
18.30 Gospel Mitmachkonzert, St. Johannes der Täufer, Herrenstrunden
19:00 Die Vogelfänger, Vortrag, Kath. Bildungswerk
19:30 Diavortrag “Religionen im Iran”, Himmel un Ääd
19:30 Forum 2018-Bühnenshow in der IGP Paffrath
20:00 Bühnlein mit “Hystericon”, Premiere, Theas

Samstag
 9:00 Wanderung an der Wupper, Zanders Parkplatz
10:00 Ausstellung des Bergischen Luftsportvereins, RheinBerg Galerie 
10:00 Tragekurs für Eltern, EVK
10:00 Nordic Walking kennenlernen, Diepeschrather Mühle
11:00 Kunsthandwerkermarkt, GGS Katterbach,
11:00 100 Jahre Frauenwahlrecht,  zum Int. Frauentag Villa Zanders
15:00 Fahrradcodierung. ADFC, Radstation
18:00 Konzert „Requiem for the Living”, St. Marien, Gronau
19:30 Pink Pömps-Konzert: Rückenwind. Herz-Jesu-Kirche Schildgen
19:30 40 Jahre RBB Bensberg, Bergischer Löwe
20:00 Bühnlein mit “Hystericon”,  Theas

Sonntag
10:00 Wanderung Dhünntalsperre und Staumauer, Bechen am Esel
11:00 Kunsthandwerkermarkt, GGS Katterbach,
11:30 Rundgang Bauermeister-Ausstellung, Villa Zanders
12:00 Malzeit im Cafe, Himmel un Ääd
18:30 Pink Pömps-Konzert: Rückenwind Herz-Jesu-Kirche Schildgen

Hier finden Sie weitere Termine der nächsten Wochen und Monate

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh um 7 nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablet. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Freitags fasst „Die Woche in BGL“ alles Wichtige zusammen. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen. Sie finden das Bürgerportal auch auf WhatsApp, Instagram, Twitter und Facebook.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.