Am vergangenen Wochenende konnte der frisch gebackene Kreispokalsieger TTV 59 Bergisch Gladbach seinen Erfolg weiter krönen und holte sich den Titel des Bezirkspokalsiegers.

In spannenden Spielen im Viertelfinale konnte man sich zunächst durch ein knappes 4:2 gegen Borussia Brand für das Halbfinale gegen Leuscheid qualifizieren. Nach ebenfalls engen Spielen wurde das Finale durch ein erneutes 4:2 erreicht. Nach einem nun deutlicheren 4:0 gegen Pitterdorf konnte der Pokal des Bezirks Mittelrhein nach Bergisch Gladbach geholt werden.

Am zweiten Aprilwochenende geht es nun gegen die 4 weiteren Bezirkspokalsieger um den Westdeutschen Pokal und damit um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Schon am kommenden Sonntag um 15:30 erwartet der TTV 59 den Tabellennachbarn aus Bärbroich in der Turnhalle Feldststrasse im Kampf um den Aufstieg.

Wer gerne einmal ein Spiel mitverfolgen oder zu einem Probetraining reinschnuppern möchte, findet alle Informationen auf der Webseite des Vereins.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.