Die Krake ist kommt zum ersten Mal auf die Pfingstkirmes in Bergisch Gladbach

Am Eröffnungstag sind alle Schaussteller und Freunde der Kirmes zur Schaustellermesse in die Laurentiuskirche eingeladen. Danach eröffnen Landrat Stephan Santelmann, Kreisdechant Norbert Hörter und Burkhardt Unrau Kirmes auf dem Konrad-Adenauer-Platz.

Das super-gelbe Sonnenplakat und die Werbetafeln an den Einfallstraßen unserer Stadt kündigen es unübersehbar an: Es ist Kirmes in Bergisch Gladbach. Pünktlich zur Laurentiuskirmes ziehen die Schausteller mit ihren bunten Wagen und Attraktionen wieder in unsere Stadt und das schon seit 176 Jahren. Die ersten Aufzeichnungen in unserem Stadtarchiv stammen von 1842!

Auch in diesem Jahr wird es eine Schaustellermesse in Bergisch Gladbach geben und das schon zum 13. Mal! Das ist auf eine Idee unseres Kreisdechanten Norbert Hörter von St. Laurentius zurückzuführen, der damit das Patronatsfest der Pfarrei St. Laurentius hervorheben möchte, denn das ist der Ursprung der Laurentiuskirmes.

Die Messe wird am Samstag, den 11. August 2018, um 10.00 Uhr in St. Laurentius gefeiert. Alle Schausteller und auch alle Gemeindemitglieder und Kirmesfreunde sind ganz herzlich hierzu eingeladen.

Nach der Messe lädt der Schaustellerverein zu einem kleinen Frühstück vor der Kirche ein. Eine schöne Gelegenheit, die Schausteller einmal persönlich kennen zu lernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Um 12.00 Uhr eröffnen unser Landrat Stephan Santelmann, Kreisdechant Norbert Hörter und Burkhardt Unrau dann, wie gewohnt, die diesjährige Laurentiuskirmes auf dem Konrad-Adenauer-Platz.

Süßwarenstände locken mit duftenden Mandeln, türkischem Honig und leuchtend roten Paradiesäpfeln. Getränke- und Imbissstände sind beliebte Treffpunkte für kleine Verschnaufpausen und ein Schwätzchen unter Freunden. Schießbuden fordern Jung und Alt zum Duell, Ringe- und Ballwerfen stellen Geschicklichkeit und Konzentration auf die Probe, Entchenangeln, Schweinchenbahn, Miniscooter, Pressluftflieger und Kinderkarussell lassen Kinderaugen leuchten und nie genug bekommen. Farbenprächtige Buden und Fahrgeschäfte verzaubern die Kirmesbesucher, überraschen mit kleinen und großen Attraktionen und entführen Jung und Alt in die Welt der eigenen Phantasie.

Burkhardt Unrau

ist Kirmes-Fan seit Kindesbeinen und seit 20 Jahren ehrenamtlicher Geschäftsführerdes Schausstellerverbandes Bergisch Gladbach. Ein Portät über ihn finden Sie hier: https://in-gl.de/?p=81279

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Hallo kann mal auch zur Berg Gladbacher Pfingst oder Laurentiuskirmes ein magic oder ein schunkler also Discofieber Schramm oder kesseltanz oder der blue power polyp von Baumeister oder das beach monster von klinkerfuß oder die Raupenbahn buchholz Steiger oder die Rock n Raupe fellerhof oder die hertzchenbahn aus Essen oder ein Scheibenwicher wie der crazy dancer Freiwild oder devel dance weilte eine der Raupenbahnen oder die Hertzchinbahn aus Essen soll auf jeden Fall mal zur Laurentiuskirmes kommen wäre echt cool