Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

+ Anzeige +

Frühstart: Bürgergarde eröffnet die Session vorzeitig

Der heilige Martin und die Bürgergarde trafen am Wochenende am Konrad-Adenauer-Platz aufeinander – eine Woche zu früh und dennoch gerade richtig. 

Obwohl der „11. im 11ten“ noch bevor steht hat sich schon am Sonntag eine Vielzahl Gläbbischer Karnevalisten im Sälchen des Wirtshaus am Bock eingefunden. Auch das aktuelle, sowie das designierte Dreigestirn waren an diesem Vormittag dabei.

Während auf dem Konrad-Adenauer-Platz der „D’r hellije Zinter Mätes“ auf seinem Pferd die Menschen begeisterte, feierte die Bürgergarde Bergisch Gladbach die Sessionseröffnung.

Präsident Torsten Keil begrüßt die Gäste

Torsten Keil, Präsident der Bürgergarde, hatte mit seinem Team einen kurzweiligen Vormittag mit Kölsch und Klaaf arrangiert. Dafür, dass die karnevalistische Stimmung langsam aber stetig in Schwung kam, sorgte der diesjährige Montanusplakettenträger Martin Hardenacke als Moderator der Veranstaltung.

Andreas Karls mit der Standarte

Er verstand es in gekonnter Manier das Publikum anzusprechen. Mit launigen Worten kündigte er das Tambourcorps Herkenrath, „Gläbbi-scher Mottolied-König“ Werner Müller, die „Labbese“, „Et Schnütche – Claudia Roland“ und den irischstämmigen Sänger Jeff Collins an.

Karneval ist eine ernste Sache. So ernst, dass man manchmal einfach lachen muss. Dann trete ich auf den Plan.

2 Kommentare zu “Frühstart: Bürgergarde eröffnet die Session vorzeitig”

  1. Na klar. Im Text ist ja von „D’r hellije Zinter Mätes“ auf seinem Pferd die Rede, auf dem Konrad-Adenauer-Platz. Wir gehen davon aus, dass sich nicht Martin Hardenacke in dem Kostüm verborgen hat.

  2. Mit “Der heilige Martin” ist doch wohl nicht Herr Hardenacke gemeint, sondern St. Martin. Dass er die Montanusplackette erhalten hat, ist ja ok. Aber bis zur Heiligsprechung des damaligen Karnevalsprinzen wird vermutlich noch viel Wasser die Strunde runter laufen.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Datenschutzhinweis: Mit der Nutzung des Kommentarformulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Aus rechtlichen Gründen speichern wir Ihren Namen, Mailadresse und IP-Adresse, gehen damit aber sorgfältig um. Auf Anfrage löschen wir Ihre Nutzerdaten. Eine Mail an redaktion@in-gl.de genügt. Allgemeine Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos gerne und kostenlos per Mail. Und zwar dann, wenn Sie diese Hinweise gebrauchen können: jeden Tag am frühen Morgen, oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie ihre Bestellungen abgeben.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen in GL

Termine des Tages

27Mrz15:00- 17:15Hans Pleschinski - KönigsalleeRomanbiografie

27Mrz15:30SchlagernachmittagVortrag

27Mrz19:00Ein Plädoyer für das KinderturnenVortrag

28Mrz15:00Kunstgenuss, Kaffee und KuchenFührung durch Ausstellung Tina Haase

29Mrz14:30Schnuppertour in Refrath

29Mrz18:30- 19:3017 Bilder über SchlafVernissage

29Mrz19:00Bexit = Twexit?Podiumsdikussion

29Mrz19:00Die Weltuntergangs-RevueAmateurtheater

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X