„Ansichten im Fokus“ ist der Titel der Foto-Ausstellung, die bis zum 1. Februar 2019 in der VHS Bergisch Gladbach gezeigt wird. Die Fotografinnen Susanne Duddeck aus Bergisch Gladbach und Elke Erben aus Engelskirchen, die beide auch als Dozentinnen an der VHS tätig sind, haben sich intensiv mit der Mehrdeutigkeit der Begriffe „Ansichten“ und „Fokus“ auseinander gesetzt.

Sie zeigen mehr als 70 Exponate, die sich mit den unterschiedlichsten Bedeutungen der beiden Begriffe beschäftigen. Zu sehen sind Stills aus Natur- und Streetfotografie von Elke Erben und Menschenbilder über Geschwisterbeziehungen von Susanne Duddeck. Es geht nicht nur um das, was fotografisch vielleicht als schön empfunden wird, sondern auch um das, was den Betrachter zum Mit- und Weiterdenken anregen soll.

Die Vernissage zur Ausstellung findet statt am Donnerstag, dem 8. November 2018, von 19 – 21 Uhr. Begrüßt werden die Besucherinnen und Besucher von VHS-Leiter Michael Buhleier. Die Einführung zur Ausstellung gestalten Dr. Stefan Albus und Karl Feldkamp – musikalisch begleitet von Anni und Edith Faust. Die Künstlerinnen laden alle Foto- und Kunst-Interessierten ein zur inspirierenden und nachdenklichen Betrachtung und einem anregenden Dialog.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der VHS Bergisch Gladbach zu besichtigen: Montags bis freitags von 8 bis 21 Uhr – außer an Feiertagen.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.