Die britische Partnerstadt Runnymede, westlich von London

Im August können interessierte BürgerInnen an einer Reise in die britischen Partnerstädte Luton und Runnymede teilnehmen. Es ist die erste Bürgerreise, die der neu formierte Arbeitskreis organisiert; Anmeldeschluss ist der 9. März.

+ Anzeige +

Nach langer Pause wird in Bergisch Gladbach wieder aktiv die Partnerschaft mit den britischen Städten Luton und Runnymede gepflegt: Die erste Bürgerreise, die der neu formierte Arbeitskreis organisiert, findet von Donnerstag, 8. bis Sonntag, 11. August 2019 statt.

Nach Ankunft auf dem Flughafen Heathrow ist die erste Station der Reise die nördlich von London gelegene Partnerstadt Luton. Bei der obligatorischen Stadtbesichtigung machen die Besucher Station im dortigen Karnevalsmuseum „Centre for Carnival Arts“ und dem Stockwood Discovery Centre, einem Heimatmuseum der besonderen Art mit vielen Überraschungen.

Auf dem Programm steht auch eine Rundfahrt durch die Gartenstadt Welwyn Garden City, eine Planung des Architekten Ebenezer Howard, dessen Ideen die Gronauer Gartensiedlung entscheidend prägten. Last not least treffen die Gäste auch auf einheimische Bürgerinnen und Bürger: Die Mitglieder des „Twinning Committee Luton“ laden dazu ein, gemeinsam mit ihnen den Abend zu verbringen.

Partnerstadt Luton

Zweiter Anlaufpunkt ist die Partnerkommune Runnymede westlich von London. Als erstes steht ein Treffen mit dem dortigen Partnerschaftskomitee auf dem Programm. Am Samstag geht es zur „Chertsey Agricultural Show“, einem Stadtfest mit vielerlei Angeboten der Region Surrey.

Ein unbedingtes Muss ist der Besuch des nahegelegenen Windsor Castle, und auch dem Magna Carta Memorial auf dem Gemeindegebiet von Runnymede wird ein Besuch abgestattet. Beim Rückflug am Sonntag sind dann alle Mitreisenden vollgepackt mit vielfältigen Eindrücken.

Anmeldeschluss für die Reise ist der 9. März 2019. Wer mehr erfahren oder sich anmelden möchte, kann sich gerne beim Ansprechpartner des Arbeitskreises, Norbert Brochhagen, unter 02202 2514817 melden oder auch per Mail an: hagen.nj.broch@gmx.de.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.