Am Samstag (wie an jedem letzten Samstag im Monat) hieß es wieder: an die Zangen, fertig, los bei #ichtuwasfürGL. Im Stadtteil Herrenstrunden trafen sich 16 fleißige HelferInnen und sammelten in knapp zwei Stunden zwölf Säcke Müll. Nächsten Monat wird Jubiläum gefeiert.

Zunächst schien es in dem Stadtteil, der für die Quelle der Strunde bekannt ist, sehr sauber. Doch besonders auf der Waldstrecke zwischen Bergisch Gladbach-Zentrum und Herrenstrunden lag viel Unrat im Gebüsch.

Auch heute wieder ein Appell an alle Raucher: bitte entsorgt eure Kippenstummel im Mülleimer und werft sie nicht achtlos in die Natur/ auf den Bürgersteig.

Nach getaner Arbeit gab es selbstgebackene Nussecken und Brownies.

Nächsten Monat, am 27. April, findet die Jubiläumsaktion „1 Jahr #ichtuwasfürGL” statt: Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Gnadenkirche. Im Anschluss lädt das Quirls auf ein Getränk und eine Wurst ein. Wir freuen uns auf euch!

Weitere Beiträge zum Thema:

Gemeinsam gegen den Müll im öffentlichen Raum

.

Ich tu was fuer GL

Von vier jungen Frauen gegründete Privatinitiative, die zeigen will, dass jeder einen Beitrag zur Sauberkeit seiner Stadt leisten kann.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.