707 unserer Leserinnen und Leser zahlen freiwillig einen monatlichen Beitrag, um die Arbeit der Redaktion zu unterstützen. Damit ermöglichen sie es uns unter anderem, mit Holger Crump einen Kulturreporter zu beschäftigen, der die Kunst- und Kulturszene in Bergisch Gladbach immer wieder in aufwendigen Beiträgen vorstellt, ergänzt durch Fotos von Thomas Merkenich.

Sie sind noch nicht dabei? Unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Abo!

Petra Christine Schiefer und Winfried Bode

+ Anzeige +

Petra Christine Schiefer hat das Ensemble „Geschmacksverstärker” verlassen und orientiert sich neu. Mit Winfried Bode liest sie im Kulturhaus Zanders aus “Lügnerin”, dem Buch für die Stadt 2019.

Nach dem Ende des Bergisch Gladbacher Theater- und Kleinkunst-Ensembles „Die Geschmacksverstärker“, das von Fans wie Akteuren gleichermaßen bedauert wird, sind die Künstler nun auf anderen Bühnen unterwegs.

So Petra Christine Schiefer, die mit ihrem Musikerkollegen Winfried Bode eine Lesung mit Songs zum aktuellen Buch für die Stadt anbietet. „Lies are wishes (and wishes are true)“ – heißt es lebensklug in einem Song von Winfried Bode.

Und das passt genau für Nuphar, die Heldin des Romans „Lügnerin“ von Ayelet Gundar-Goshen. Sie ist 17 Jahre alt und eine graue Maus. Doch sie will gesehen werden. Um das zu erreichen verstrickt sie sich in ein Lügengeflecht, aus dem es kaum ein Entrinnen zu geben scheint. Und erlebt nebenbei die erste Liebe. Und wird in Zeiten von „fake news“, auch nebenbei, zum Medienstar. Und stellt fest, dass das Lügen weit verbreitet ist.

Petra Christine Schiefer, Autorin und Schauspielerin, und Winfried Bode, Kölner Sänger, Gitarrist und Songschreiber lesen aus dem Roman. Und einige Songs, vorgetragen von Winfried Bode, runden die Atmosphäre ab.

Das Buch „Lügnerin“ hat die beiden Akteure von Beginn an gefesselt. Ihr Anliegen ist es , ihr Publikum diese Faszination erleben zu lassen.

Veranstaltungsdaten:

“Lies are wishes”
Lesung mit Konzert von Petra Christine Schiefer und Windfried Bode
aus dem Buch “Lügnerin” von Ayelet Gundar-Goshen
Am 5. 12. um 19:30
Kulturhaus Zanders, Bergisch Gladbach
Eintritt frei, Spende erbeten

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.