Wie muss ich mit seinem Müll in Corona-Zeiten umgehen? Was mache ich mit meinem Abfall, wenn ich in Quarantäne bin? Die Stadtverwaltung hat eine Liste wichtigster Fragen zusammen getragen – und gibt Antworten.

Ich habe mich mit Corona infiziert: Worauf muss ich achten?

Der gesamte Abfall gilt als kontaminiert und muss über den Restmüll entsorgt werden, da dieser unverzüglich in die Verbrennungsanlage gefahren wird. Der kontaminierte Abfall darf nicht lose in die Restmülltonne, er muss in stabilen Säcken verpackt sein. Schützen Sie bitte auf diese Art Ihre Nachbarinnen und Nachbarn.

Erfolgt die Abholung des Abfalls weiterhin?

Aktuell kann der Abfallwirtschaftsbetrieb den regulären Betriebsablauf der Behältersammlung -trotz Sicherheitsmaßnahmen- aufrechthalten, verfolgen Sie hierzu jedoch bitte regelmäßig etwaige Pressemitteilungen der Stadt und haben Sie Verständnis, wenn sich einzelne Abläufe verzögern.

Wann machen Wertstoffhof und Birkerhof wieder auf?

Der Wertstoffhof Kippemühle und die Grünumladestation Birkerhof bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Der Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SAE) entscheidet über eine Wiedereröffnung. Der Stab als auch der AWB arbeiten an Lösungen, um insbesondere den Birkerhof schnellstmöglich wiederzueröffnen.

Werden Sperrmüll und Elektroschrott weiterhin abgefahren?

Ja, es werden Sperrmülltermine vergeben. Aufgrund der aktuellen Situation kann es aber zu größeren zeitlichen Abständen zwischen den Terminen kommen. Auch hier bitten wir um Verständnis, wenn es zu Verzögerungen kommt.

Ich möchte mein Behältervolumen ändern/ neue Tonnen bestellen. Geht das aktuell noch?

Ja, allerdings werden diese Anliegen nur noch schriftlich entgegengenommen. Eine persönliche Vorsprache ist leider aktuell nicht möglich. Die Tonnen werden dann bei Ihnen vor Ort ausgetauscht / ausgeliefert. Leider kann auch dies einige Zeit in Anspruch nehmen.

Muss ich mich beim Abfallwirtschaftsbetrieb melden, wenn ich in Quarantäne bin?

Nein, eine Meldung beim Abfallwirtschaftsbetrieb ist nicht erforderlich.

Wenn es Probleme mit der Abfallentsorgung geben sollte, können sich Betroffene unter folgenden Telefonnummern informieren: 02202/ 14-3311, 02202/14-3320 oder per E-Mail an: Mail@awb-gl.de. Es ist zu beachten, dass es, wie bei allen anderen Servicestellen der Verwaltung derzeit auch, zu verlängerten Wartezeiten kommen kann.

Das FAQ zur Abfallsammlung ist auch auf der städtischen Homepage zu finden

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Hut ab für die weitestgehende Aufrechterhaltung des Normbetriebes. Ein großes Dankeschön an alle Mitarbeiter