Foto: Wikipedia

Das Papiermuseum in der Dombach ist ab heute wieder geöffnet. Auch hier gelte strenge Hygiene-Vorschriften. Museumsshop und Café bleiben weiterhin geschlossen.

Das LVR-Industriemuseum Papiermühle Alte Dombach freut sich, ab Dienstag wieder Besucherinnen und Besucher begrüßen zu dürfen. So sind in einem ersten Schritt mit eingeschränktem Betrieb das Museum und die Ausstellung „Von der Rolle. KloPapierGeschichten“ für Besucher*innen wieder geöffnet.

Der Maßnahmenkatalog für das LVR-Industriemuseum Papiermühle Alte Dombach berücksichtigt die aktuellen Schutz- und Hygienevorgaben des Landes NRW in vollem Umfang. Für den Museumsbesuch gelten folgende Rahmenbedingungen:

  • Eingeschränkte Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 11 – 17 Uhr,
  • Zugangsbeschränkung Dauerausstellung Papiermühle maximal 20 Personen,
  • Zugangsbeschränkung Sonderausstellung „Von der Rolle“ maximal 8 Personen,
  • Kontaktbeschränkung: Abstandsregel von 1,5 Metern,
  • Nur Einzelbesucher*innen, Lebenspartnerschaften und Familien; keine Gruppen
  • Maximaler Aufenthalt von zwei Personen in einem Raum, Ausnahme Familie,
  • Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung, ausgenommen Kinder bis zum Schuleintritt,
  • Keine Garderobenaufbewahrung, Jacken und Taschen müssen mitgenommen werden
  • Keine Vorführungen an der Schöpfbütte und der Papiermaschine,
  • Keine Führungen und museumspädagogischen Angebote, keine Audio-Guides,
  • Türen sind geöffnet zur Verhinderung von unnötigem Berühren der Handgriffe,
  • Festgelegter Rundgang durch die Ausstellung (Einbahnregel),
  • Keine Erhebung von Eintrittsgelder, Spenden sind erwünscht.

Der Museumsshop, das Café und der Spielplatz bleiben weiterhin geschlossen.
Diese Maßnahmen dienen dem Schutz der Besucherinnen und Besucher sowie der Mitarbeitenden des Museums. Eine Gefährdung muss weitestgehend ausgeschlossen werden.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.