Die Stadt Bergisch Gladbach hat die Stelle eines Klimaschutzmanagers öffentlich ausgeschrieben. Bis Anfang Juli können Bewerbungen für dieses, viele Bereiche umfassende, Aufgabengebiet eingereicht werden.

Klima- und Umweltschutz sind zu Zeiten des zu beobachtenden Klimawandels und „Fridays for Future“-Demonstrationen in aller Munde. Nicht zuletzt aus diesen Gründen haben Politik und Verwaltung entschieden, dem Thema Klimaschutz in Bergisch Gladbach zukünftig eine noch größere Rolle zuzuweisen:

Aktuell wird ein Klimaschutzmanager (m/w/d) gesucht, der die Ziele des Klima- und Umweltschutzes in verschiedenen Vorhaben der Stadt noch stärker in den Fokus stellen und somit zur ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit von Bergisch Gladbach beitragen soll. 

Zum Aufgabenbereich gehören beispielsweise die Erstellung, Prüfung und Weiterentwicklung sowie Controlling eines Klimaschutzkonzeptes und des Klimaschutzprozesses der Stadt, die Koordinierung und Umsetzung der Maßnahmen des Klimaschutzkonzeptes, die Erfassung und Auswertung von klimaschutzrelevanten Daten, die Mitarbeit bei der Stadtentwicklungs-, Bauleit-, und Grünflächenplanung sowie sonstigen umweltrelevanten Planungen, oder auch die Entwicklung von gesamtstädtischen Qualitätszielen, Leitlinien und Klimaschutzstandards. 

Interessierte können sich auf der Website der Stadt über das Stellenangebot informieren. Darüber hinaus stehen Sebastian Höller (02202 141429) und Willi Schmitz (02202 141326) von der Steuerungsunterstützung des Verwaltungsvorstand II für Fragen zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungen können bis zum 3. Juli 2020 gesendet werden an :

Stadt Bergisch Gladbach
Der Bürgermeister
Fachbereich 1-11
Postach 20 09 20
51439 Bergisch Gladbach

oder per E-Mail an: a.kosmidou@stadt-gl.de.

Diese und weitere Stellenausschreibungen der Stadt finden Sie HIER.

PDFDrucken

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.