Das Rheinische Lesefest der Kulturämter Bonn und des Rheinisch-Bergischen Kreises wird in Bergisch Gladbach große gefeiert. Teilnehmer sind die Stadtbücherei, Buchhandlung Funk und die Villa Zanders – mit einem großen Programm für eine begrenzte Teilnehmerzahl. Daher sollten Sie sich rasch anmelden.

Die Premiere im Jahr 2016 wusste Käpt’n Book zu würdigen und ging höchst persönlich im Zentrum von Bergisch Gladbach mit seinem Bücherschiff vor Anker! Das klappt verständlicherweise nicht jedes Jahr. 

In diesem Jahr bietet das Kunstmuseum Villa Zanders am Sonntag den 27. September von 14 bis 18 Uhr ein Familienfest mit buntem Programm, in den schönen Räumen des Museums, auf unterschiedlichen Ebenen.

14.00 bis 18:00 Uhr „DIY Journal aus Papier“ Workshop
Aus nur einem Blatt Papier ein ganzes Heft falten? – Papier ist vielfältig! Ob groß oder klein, mit dieser einfachen Technik für die nicht mehr als eine Schere nötig ist gestalten wir dein ganz persönliches Exemplar und du entscheidest was es wird: Vielleicht ein Tagebuch, ein Notizheft oder ein Magazin? Jedes Heft kann ganz individuell und nach Geschmack gestaltet werden.

14.00 Uhr Kabarett-Liedershow
„Fritzi Benders Zwergenlala mit Karlotta und Herr Kauz“, Musikalische Veranstaltung

15.30 Uhr Autorenlesung – Vanessa Walder

17.00 Uhr Konzert-Theater
Ensemble Tityre und Figurentheater Tearticolo „Ludwig van Beethoven – Götterfunken und andere Geistesblitze“, Musikalische Veranstaltung

Außerdem können die Ausstellungen „NEU AUFGESTELLT Neuerwerbungen, Schenkungen, Dauerleihgaben und mehr“ sowie „Es wird einmal gewesen sein – Jutta Dunkel und Martin Rosswog“ im Rahmen des Lesefestes besucht werden. Alles bei freiem Eintritt! 

Die Stadtbücherei Bergisch Gladbach ist auch wieder mit dabei. Wer noch keinen Leseausweis hat, kann sich gleich anmelden und direkt vor Ort Bücher, Hörspiele und mehr ausleihen. Es gibt die Möglichkeit, die Hörstation, Tiptoi-Medien und eine Toniebox auszuprobieren.

Auch die Bee-Bots, der digitale Zuwachs der Stadtbücherei, können getestet werden. Bei einem Wettrennen mit dem kleinen, programmierbaren Bienenroboter können die Besucher spielerisch ihr analytisches und vorrausschauendes Denken trainieren.

Die Buchhandlung Funk aus Bensberg ist mit einem Büchertisch ebenfalls wieder mit von der Partie. Hier kann man Stöbern und Staunen. 

Alle großen und kleinen Leseratten sind herzlich zu dem bunten Programm des Familienfestes eingeladen. Bei den vielen verschiedenen Angeboten und Mitmach-Aktionen ist für jeden was dabei! 

Eine verbindliche Anmeldung zu den einzelnen Programmpunkten des Tages ist unter kultur@rbk-online.de erforderlich. Die Platzzahl ist begrenzt. 

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.