Start zum Schülerlauf

Für den realen Lauf des Königsforst-Marathons ist die maximal erlaubte Teinehmerzahl ausgebucht. Mit „Run green – Run virtual“ hat der TV Running Refrath jetzt die Möglichkeit geschaffen, in den Herbstferien virtuell am Lauf teilzunehmen und doch noch eine Medaille zu erwerben.

„Wir sind glücklich, dass unser Schutzkonzept von allen Behörden genehmigt wurde“, sagt Jochen Baumhof, der Organisationsleiter des Running team. Leider ist die maximale Teilnehmerzahl des realen Laufes am 18. Oktober auf 999 Läufer begrenzt und seit Wochen ausgebucht.

Da noch viel mehr Ausdauersportler beim Königsforst-Marathon teilnehmen möchten bietet der Verein allen, die keinen Startplatz mehr bekommen haben oder am 18.10. nicht starten können oder wollen, eine Chance, die begehrte Finisher-Medaille doch noch zu erlaufen.

Run Green – Run Virtual in den Herbstferien

Wir „exportieren“ in diesem Jahr den Köfo-M und bieten zusätzlich den Laufklassiker im Rheinland als „Run green – run virtual” an. Lauft eure Distanz über 10 km, 21,1 km oder gar den kompletten Marathon über 42,2 km in der Heimat, im Urlaub, auf der Geschäftsreise solo oder mit Freunden.

Am liebsten natürlich „Run green- run happy” in der Natur. Für die virtuelle Variante habt ihr in den Herbstferien (NRW) satte 16 Tage Zeit. Ihr könnt euch bis zum letzten Tag am 25.10. online registrieren und eure Daten eingeben.

Run Green – Run Virtual
Köfo-M 2020 Hybrid – real am 18.10. und virtuell vom 10.-25. Oktober

Eure Leistung ermittelt ihr mit eure GPS-Uhr oder eurer Laufapp. Auch eine normale Stoppuhr reicht, wenn ihr z.B. auf einem vermessenen Kurs lauft. Eure Laufdistanz und -zeit tragt ihr über einen persönlichen Zugang, den ihr mit eurer Meldebestätigung bekommt, ein und ladet eure GPS- oder App-Daten hoch. Alternativ ist auch ein manueller Eintrag ohne Datentransfer möglich. Auch per Mail an support@cologne-timing können Laufdaten übermittelt werden.

Sammlerstück: die Finisher-Medaille

Für zwölf Euro Startgeld gibt es für alle Sammler und Jäger die hochwertige Königsforst-Marathon-Medaille, in diesem Jahr mit Aris dem Wüstenbussard, per Post zugesandt. Zusätzlich dürft ihr euch über eine pdf-Start-Nr., eine schmucke Urkunde und eine separate Ergebnisliste freuen. Von eurem Startgeld spenden wir einen Euro pro Meldung an die Bergische Greifvogelhilfe.

tvr running

ist die Leichtathletik-Abteilung des TV Refrath. Kontakt: info(at)tvr-running.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.