Der Vorstand des KonzertChors: Gaby Kehrich, Viola Hildebrandt, Sonja Condon, Inga Flügel, Gerd Marzinkowski

707 unserer Leserinnen und Leser zahlen freiwillig einen monatlichen Beitrag, um die Arbeit der Redaktion zu unterstützen. Damit ermöglichen sie es uns unter anderem, mit Holger Crump einen Kulturreporter zu beschäftigen, der die Kunst- und Kulturszene in Bergisch Gladbach immer wieder in aufwendigen Beiträgen vorstellt, ergänzt durch Fotos von Thomas Merkenich.

Sie sind noch nicht dabei? Unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Abo!

DerKonzertChor Bergisch Gladbach hat seinen Vorstand bestätigt und erweitert. Zudem wurde ein neuer Dirigent gefunden. Bis zu dessen Amtsantritt leitet weiterhin Tanja Heesen den Chor, den sie durch die Pandemie geführt hatte und jetzt für ein erstes Konzert vorbereitet.

+ Anzeige +

In seiner alle zwei Jahre stattfindenden Mitgliederversammlung seinen Vorstand neu gewählt. Am 24. Juni wurden die bisherigen Mitglieder des Vorstandes Sonja Condon als Vorsitzende, Viola Hildebrandt als ihre Stellvertreterin und Inga Flügel als Schatzmeisterin bestätigt. Neu im Team sind Gaby Kehrig und Gerd Marzinkowski als Beisitzende. Durch die zwei neuen Mitglieder des Vorstandes können kommende Aufgaben noch besser im Sinne des Chores bewältigt werden.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Neubesetzung der Chorleitung. Der Auswahlprozess hatte sich durch die nicht möglichen Präsenzproben aufgrund der Corona-Pandemie über anderthalb Jahre hingezogen. Auch die Mitgliederversammlung war ursprünglich bereits im Frühjahr geplant.

Rodrigo Cardoso Affonso übernimmt Chorleitung

Nun wird Rodrigo Cardoso Affonso die Arbeit mit dem Chor nach den Sommerferien aufnehmen. Der 42-jährige gebürtige Brasilianer hatte sich in einer geheimen Wahl gegen vier Mitbewerber durchgesetzt. Er tritt die Nachfolge von Hermia Schlichtmann an, die den Chor von 2004 bis Anfang 2020 geleitet hat.

Bis zur Amtsübernahme wird Interimschorleiterin Tanja Heesen den KonzertChor weiter auf anstehende Projekte vorbereiten.

Dank an Interimsleiterin Tanja Heesen

Sonja Condon sprach ihren Dank an Tanja Heesen für ihren Einsatz in der Zeit der vakanten Chorleiterstelle aus: „Sie hat den Chor mit Bravour durch die schwierige Phase der Covid-19-Pandemie geführt. Wir freuen uns sehr, dass sie noch die ganzen Sommerferien hindurch mit uns proben und ein Konzert im Rahmen des Kultursommers der Stadt Bergisch Gladbach am 25. September dirigieren wird.

Generell ist der Chor gut und ohne Mitgliederverluste durch diese bewegte Zeit gekommen und kann sich nun in einem etwas ruhigeren Fahrwasser wieder auf das Eigentliche konzentrieren: Das Singen!

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.