707 unserer Leserinnen und Leser zahlen freiwillig einen monatlichen Beitrag, um die Arbeit der Redaktion zu unterstützen. Damit ermöglichen sie es uns unter anderem, mit Holger Crump einen Kulturreporter zu beschäftigen, der die Kunst- und Kulturszene in Bergisch Gladbach immer wieder in aufwendigen Beiträgen vorstellt, ergänzt durch Fotos von Thomas Merkenich.

Sie sind noch nicht dabei? Unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Abo!

Im vergangenen Jahr mussten die Refrather Street-Food-Fans auf das Festival verzichten mussten, doch in diesen Spätsommer machen wieder verschiedene Foodtrucks & Foodstände auf dem Peter-Bürling-Platz Halt. Immerhin bis zu 500 Besucher:innen dürfen gleichzeitig dabei sein.

+ Anzeige +

Von Freitag, den 20. August, bis Sonntag, den 22. August, findet in Refrath die 3. Ausgabe des Refrather Street Food Festivals statt. „Auch in diesem Jahr haben wir wieder für jeden Geschmack etwas dabei. Zum Beispiel Vegane/& Vegetarische Spezialitäten, und natürlich jede Menge Süsse/& Herzhafte Leckereien,“ sagt Veranstalter Oliver Oppatja.

Wer das Fast-Food amerikanischer Ketten erwartet, werde auf dieser Veranstaltung nicht fündig werden, denn alle Schlemmereien würden „liebevoll und frisch“ zubereitet, verspricht der Veranstalter.

Öffnungszeiten:

Freitag, 20.08.21, von 16.00h bis 23.00h
Samstag, 21.08.21, von 15.00h bis 23.00h
Sonntag, 22.08.21, von 12.00h bis 19.00h

Hygienepauschale: 3 Euro (Kinder bis 6 Jahre frei)

Zum Besuch des coronakonformen Events sind die sogenannten „3G-Regeln“ zu beachten:

  • Geimpft (Eine vollständige Impfung muss nachweislich 14 Tage zurückliegen)
  • Getestet (Nur negative Tests einer offiziellen Bürgertest Stelle werden akzeptiert)
  • Genesen (Ärztliche Bescheinigung einer vollständigen Genesung)
  • Rückverfolgbarkeit über die Luca App

Bis zu 500 Besucher:innen dürfen zeitgleich auf die Fläche. Um eventuelle Wartezeiten beim Einlass zu verkürzen, wird allen Besuchern dringend empfohlen, sich im Vorfeld bereits die Luca App zu installieren.

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.