Beleuchtetes Backhaus, Foto: Bettina Vormstein

Bei stimmungsvoller Beleuchtung lässt sich das Außengelände des Museums von einer ganz anderen Seite erleben. Die Handwerker, Live-Musik und Bastelaktionen für Kinder stimmen auf die dunkle Jahreszeit ein.

Am Samstag, den 20. November, findet im Bergischen Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe von 16 bis 20 Uhr das Lichterfest statt. Zum Ende des Museumsjahrs zeigen nochmal die ehrenamtlichen Handwerker ihr Können und lassen Schmiede, Stellmacherei, Bandweberei und die Webstube aufleben.

Bei stimmungsvoller Beleuchtung und Live-Musik, frischen Waffeln, Würstchen und Glühwein oder Punsch lässt sich das Außengelände des Museums von einer ganz anderen Seite erleben.

Bastelaktionen und gemütliche Vorleserunden bieten ein abwechslungsreiches Programm für kleine und große Kinder. 

Eintritt: 3 Euro / 1,50 ermäßigt / frei für Kinder im Vorschulalter

Es gilt die 3G-Regel. Die Veranstaltung kann coronabedingt kurzfristig abgesagt werden. Aktuelle Informationen sind auf  der Website des Museums zu finden.  

Bei Schülerinnen und Schülern ab 16 Jahren wird der Immunisierungs- oder Testnachweis durch eine Bescheinigung der Schule ersetzt.
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gelten aufgrund ihres Alters als Schülerinnen und Schüler und benötigen weder einen Immunisierungs- oder Testnachweis noch eine Schulbescheinigung.

Pressestelle Stadt BGL

Hier werden offizielle Pressemitteilungen der Stadtverwaltung veröffentlicht. Sie geben nicht die Meinung des unabhängigen Bürgerportals iGL wieder.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.