Foto: Rainald Delille

„Kultur ist ein Lebensmittel“ sagten Walter Steinmeier und Bürgermeister Frank Stein. Damit die Kulturszene der Stadt nicht verhungert hat das Theas-Theater für Dezember ein heiteres, besinnliches und satirisches Weihnachtsprogramm mit vielen Gastspielen aufgelegt.

Für alle Vorstellungen gilt:

Theaterbesuch nur nach 2G-Regel. Das heißt, dass nur noch nachweislich Geimpfte und Genesene an den Vorstellungen und Theaterkursen teilnehmen können. Falls Sie eine bereits erworbene Karte zurückgeben möchten, wenden Sie sich bitte an: theater@theas.de, Betreff: Stornierung.

+ Anzeige +

Kartenvorverkauf online, Kartenreservierung: 02202 9276 5015 oder per E-Mail: theater@theas.de

Highway to Hellichovend

Freitag, 03. Dezember 2021, 20 Uhr, abgesagt
Freitag, 17. Dezember 2021, 20 Uhr, abgesagt
Freche Songs und Texte zum drohenden Fest 


Das Weihnachtsspecial für Hundeliebhaber

Eine musikalische Lesung mit Sylvia Brécko
Samstag, 04. Dezember 2021, 20 Uhr, abgesagt

Foto: privat


Alles muss raus − die Zugaben

Musik-Kabarett von und mit Brigitte Fulgraff und Lutz Langheineken am Piano
Samstag, 11. Dezember 2021, 20 Uhr

„Alles muss raus − die Zugaben“? Ja, Sie lesen richtig: Dieser Abend macht keine Kompromisse. Hier wird gesagt, was gesagt werden muss. Hier wird geschmettert, was die Tonleiter hergibt. Und all das von solch wuchtiger Qualität, dass es quasi nur Zugaben sind: Jeder Song ein Treffer, jedes Lied ein Hit, jedes Chanson ein Bonbon. „Alles muss raus − die Zugaben“ ist ein zeitgemäßes Programm, zertifiziert als klimafreundlich, emissionsfrei, neurosetolerant und natürlich kompromisslos. Ein Abend, der Sie ohne Reue nach Hause entlässt. Es sei denn, Sie bleiben noch!

Eintritt: 18 Euro/erm. 12 Euro

Scheiter heiter im Quadrat

Foto: Udo Passon

Kursabschluss-Aufführung des Impro-Theaterkurses für Fortgeschrittene
Sonntag, 12. Dezember, 18 Uhr

Es erwartet Sie ein bunter Abend, an dem Sie sich auf eine spielfreudige und abwechslungsreiche Show freuen können und natürlich auch Vorgaben machen dürfen, die die Spieler dann direkt umsetzen werden. Aus dem Training auf die Bühne: Sehen Sie das Ergebnis unseres Improvisationskurses und erleben Sie die Aufregung, die Vorfreude, das Lampenfieber und die Spielfreude unserer Teilnehmer!

Eintritt: 10 Euro/erm. 8 Euro

Schwamm drüber? Das (Aller)letzte zum Schluss

Der besondere Jahresrückblick 2021 − mit Anny Hartmann (Kabarett)
Samstag, 18. Dezember 2021, 20 Uhr
Sonntag, 19. Dezember 2021, 20 Uhr

„Frauen sind erstaunt, was Männer alles vergessen. Männer sind erstaunt, woran Frauen sich erinnern” (P Bamm). 2021 − Das Jahr fing gut an! Zwar hatte Corona (das Virus) die Welt fest im Griff, aber der Start war dennoch gelungen! Denn der Impfstoff kam, Trump ging und Friedrich Merz wurde nicht CDU-Vorsitzender. Darauf ein Corona (das Bier)!

Foto: BR Foto-Sessner

Es war ein aufregendes Jahr, die Themenpalette schier unerschöpflich − lassen Sie sich überraschen, wen und was Anny Hartmann in ihrem Jahresrückblick entlarvt. Dabei hält sie sich gar nicht erst an Nebenschauplätzen auf, sondern legt den Finger immer mitten hinein in die Wunde. Dahin, wo es am meisten weh tut. Oder eben dahin, wo es am lustigsten ist.

Eintritt: 18 Euro/erm. 12 Euro

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.