Jungfrau Sofie (Winter), Prinz Felix, II, (Breuer) und Bauer Tom (Knauthe) bilden das KInderdreigestirn der Stadt Bergisch Gladbach für 2020/2023.

Bei viel Sonnenschein hat sich die Grosse Bensberger KG schon ein wenig auf die kommende Session eingestellt. Vorgestellt hat sich dabei auch das designierte Kinderdreigestirn, Prinz Felix II (Breuer), Bauer Tom (Knauthe) und Jungfrau Sofie (Winter).

Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Grosse Bensberger KG ihr diesjähriges Grillfest für Mitglieder und Familie am Naturfreundehaus Hardt. Als Highlight des Nachmittags konnte dabei wieder das designierte Kinderdreigestirn der Stadt für die kommende Session 2022/2023 begrüßt werden.

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen gab es bei „Rut Wiess“ „jet ze müffele und jet ze süffele“, viel Klaaf, moderate karnevalistische Klänge und – noch hinter vorgehaltener Hand – erste vorsichtige „Alaafs“. 

Höhepunkt der Veranstaltung war auch in diesem Jahr wieder die Begrüßung des designierten Kinderdreigestirns der Stadt für die kommende Session durch den Präsidenten der Gesellschaft, Rainer Furth-Quernheim, hoch oben auf der Rutsche des Spielplatzes.

Jungfrau Sofie (Winter), Prinz Felix, II, (Breuer) und Bauer Tom (Knauthe)

Prinz Felix II (Breuer), Bauer Tom (Knauthe) und Jungfrau Sofie (Winter) waren mit ihren Eltern und Geschwistern gekommen, um sich ihrem närrischen Volk vorzustellen, bevor sie in der vor uns liegenden Session in den Sälen und auf den Straßen unserer Stadt ordentlich mit uns feiern und – hoffentlich – Corona die rote Karte zeigen!

Die drei Tollitäten kommen in diesem Jahr alle aus der Klasse 4D der GGS Bensberg. Begleitet werden sie auch in dieser Session wieder von ihrer Prinzenführerin, Ivana Reuter.

Prinz Felix II (Breuer), der in Köln geboren wurde, ist 9 Jahre alt und hat eine 5-jährige Schwester (Nele). Als begeisterter Fußballer spielt er für den FC Bensberg und liebt Minecraft und Pokemon. In der Schule findet er Kunst gut und liebt Lasagne. Der Prinz in Lauerstellung redet gern viel – da gibt es sicher schlechtere Eigenschaften für einen kommenden Prinzen – und kann es nicht ausstehen, wenn Freunde sich streiten.

Bauer Tom (Knauthe) ist ebenfalls 9 Jahre alt und ist ein echter Bensberger Jung. Er hat ebenfalls eine 5-jährige Schwester, die Mona heißt und spielt Fußball, wie der Prinz. Mit seiner Trompete wird es ihm sicherlich gelingen, dem Dreigestirn bei den Auftritten die erforderliche Aufmerksamkeit zu verschaffen. Seine Lieblingsfächer sind Mathe und Deutsch und als Lieblingsessen nennt er Pizza Margherita und Pfannkuchen. Er findet an sich gut, dass er sehr sportlich ist, mag definitiv keine Pilze und verabscheut Streit. Das ist ja bestimmt keine schlechte Voraussetzung für einen Bauern im Kinderdreigestirn! 

Ihre Lieblichkeit, Jungfrau Sofie (Winter), ist in Bergisch Gladbach geboren und zählt 10 jugendliche Lenze. Ihre Schwester Emelie ist 12 Jahre alt und ihr großer Bruder Tim ist schon 18. In der Schule mag sie am liebsten Kunst, Musik und Freiarbeit, sie isst gerne Sushi und Pannekuchen und nennt als ihre Hobbies Schwimmen, Karate, Reiten, Basteln und die Pfadfinder.  Jungfrau (in Spe) Sofie ist kreativ und kann nach eigenen Angaben Ungerechtigkeit nicht leiden. 

Einer fröhlichen Zeit mit dem Kinderdreigestirn unserer Stadt steht damit nichts mehr im Wege.

Wir wünschen diesem wunderbaren designierten Kinderdreigestirn und uns allen mit ihnen eine tolle Session 2022/2023!

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.