Das Doppel Steinfeld/Wipper. Foto: Jörg Fuhrmann

Über einen „ganz wichtigen Sieg“ gegen Borussia Düsseldorf II am vergangenen Sonntag freut sich Jakob Eberhardt. Nach einem durchwachsenen, von Ausfällen geplagten, Saisonstart sah Kapitän die Mannschaft des TV Refrath in der Oberliga unter „Zugzwang“. Auch in der NRW-Liga waren die Refrather erfolgreich.

Allerdings lieferte die Truppe um Spitzenspieler Marcus Steinfeld im Spiel gegen Borussia Düsseldorf II in starker Manier: Nach zwei gewonnen Doppeln, Steinfeld/Wipper gegen Adler/Hulshof und Fischer/Eberhardt gegen Teramae/Mohacsy, stand es 2:0 für den TV Refrath. 

+ Anzeige +

Im oberen Paarkreuz konnte Dennis Fischer eine erste richtige Duftmarke seines Könnens zeigen: Sowohl gegen Adler als auch gegen Hulshof siegte er souverän. „Wir haben eine fantastische Leistung von Dennis gesehen“, freute sich Jakob Eberhardt, „hoffentlich kann er in den kommenden Wochen daran anknüpfen“.

Marcus Steinfeld siegte ebenfalls souverän gegen Hulshof und unterlag, im wahrscheinlich besten Spiel des Tages, mit 2:3 in den Sätzen gegen Anton Adler. „Steini hat dennoch stark gespielt“, so Trainer Julian Peters, „das Ergebnis hätte auch anderseherum ausgehen können“. 

Das untere Paarkreuz mit Jakob Eberhardt und Christian Wipper siegte jeweils gegen Laslo Mohacsy, und unterlag Takuto Teramae deutlich. „Takuto hat sehr stark gespielt und wir waren beide ohne wirkliche Siegchance“, resümierte Jakob Eberhardt. 

Nach dem wichtigen ersten Saisonsieg geht es am kommenden Sonntag, den 06.11.2022 gegen RG Porz um die nächsten Zähler gegen den Abstieg. „Wir möchten wieder gewinnen“, gibt Jakob Eberhardt die Marschroute vor, „allerdings wissen wir natürlich um die Schwere der Aufgabe“.  

NRW Liga: Dramatischer Sieg gegen Wickrath

Ein fantastisch aufgelegter Spitzenspieler und ein großer Kampf waren die Merkmale des 9:7 Erfolges in der NRW Liga gegen den TuS Wickrath. 

Nach über vier Stunden Spielzeit durfte das Refrather Abschlussdoppel mit David Pfabe und Jamal Oudriss jubeln und der Erfolg des TVR stand fest. 

Neben dem Abschlussdoppel punkteten David und Jamal auch zu Beginn des Spiels. Die weiteren Zähler holten David Pfabe (2), Jamal Oudriss, Alex Sahakiants (2) und Uwe Krahn (2). 

Das nächste Spiel in der NRW Liga findet am 12.11.2022 statt. Dann ist um 18.30 Uhr die Mannschaft aus Holzbüttgen zu Gast in Refrath.  

image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.