Bild von Andre_Grunden auf Pixabay

Neben den bekannten Boule-, Kegel-, und Wandertreffs bietet die Caritas Rhein Berg in der Begegnungsstätte Mittendrin jetzt auch Sprach- und Entspannungskurse an und einen Literaturgesprächskreis. Ganz neu ist ein Doppelkopftreffen für Anfänger.

Boule – beliebter Freizeitspaß

Boule, dieses Präzisionsspiel macht Freude, sorgt für körperliche Bewegung ohne Überanstrengung und fördert die Koordination, Kommunikation sowie Geschicklichkeit. In Kooperation mit dem Seniorenbeirat lädt die Caritas-Begegnungsstätte Mittendrin zum Boule spielen ein.

Sonntag, 8. Januar 2023, um 11 Uhr,
Treffpunkt: Beit Jala Bouleplatz in Bergisch-Gladbach.
Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Spende für Mittendrin ist erwünscht.

Wandertreff mit Gaby und Gisela

Auf Schusters Rappen entlang der Strunde mit Umwegen rund um Gläbbisch
montags, 9. Januar, 16. Januar, 23. Januar und 30. Januar 2023, jeweils um 10.30 Uhr.
Die Organisatorinnen freuen sich über einen „Wandergroschen“.
Treffpunkt: Parkplatz hinter der Begegnungsstätte Mittendrin.
Anmeldung erwünscht.

Doppelkopf lernen – Anfängerkurs

Gisela Biesenbach vermittelt die offiziellen Grundregeln, Besonderheiten und Varianten des Spiels und leitet Übungsspiele an.
Ab dem 9. Januar 2023 immer montags von 13.45 bis 15.15 Uhr.
Gebühr: 4 Euro pro Teilnahme.
Anmeldung möglich.

Literaturgesprächskreis

Alle 14 Tage werden im Literaturgesprächskreis gemeinsam Bücher gelesen und besprochen. Auf dem Programm stehen „Pfaueninsel“ von Thomas Hettche und „Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid“ von Alena Schroeder. Hettches Roman beruht auf historischen Fakten und beschreibt das Spannungsverhältnis von Künstlichkeit und Natürlichkeit. Alena Schroeder zeichnet in ihrem Buch eine Familiengeschichte von der Jahrhundertwende bis heute nach. Im Mittelpunkt steht ein Bild, das in einem Koffer die Wirrnisse der Weltkriege überlebt. Insgesamt gibt es zwölf Termine. Die Leitung hat die Journalistin Ingeborg Schwenke-Runkel.

Donnerstag, 12. Januar 2023, von 10.30 bis 12.45 Uhr.
Die Teilnahme kostet 144 Euro.
Anmeldung erforderlich

Themenfrühstück

Ein lockeres und unterhaltsames Zusammentreffen von Menschen bei Kaffee, Schnittchen oder einem Gläschen Sekt. Gastgeberin ist Petra Hradil.
Samstag, 14. Januar 2023, von 11 bis 13.30 Uhr.
Anmeldung erforderlich.

Veranstaltungsort, wenn nicht anders angegeben:
Caritas Begegnungsstätte Mittendrin, Hauptstraße 249, Bergisch Gladbach
Anmeldung an: mittendrin@caritas-rheinberg.de oder Tel. 02202 – 18 90 60

Französischkurs für Teilnehmende mit Vorkenntnissen

Wer seine Französischkenntnisse erweitern will, ist beim Französischkurs genau richtig. Vorkenntnisse erfoderlich. Kursleiterin ist Regine Müller-Stentenbach.
Jeweils montags ab 16.1.23 von 10 bis 11.30 Uhr statt.
Die Gebühr die zehn Termine beträgt 110 Euro.
Anmeldung erforderlich.

Englisch für Fortgeschrittene

Wer seine Englischkenntnisse auf ein höheres Level bringen möchte, ist beim Englischkurs genau richtig. Kursleiterin ist Eileen Cooper. Vorkenntnisse erforderlich.
Ab 16.1.23 jeweils montags von 11.45 bis 13.15 Uhr .
Die Gebühr für zehn Termine beträgt 95 Euro.
Anmeldung erforderlich.

„Progressive Muskelentspannung“

Zu einem sechsmaligen Kurs „Progressiver Muskelentspannung“ lädt die Caritas Rheinberg ein. Bei diesem leicht zu erlernenden Verfahren entspannen die Teilnehmenden durch abwechselndes Anspannen und Entspannen verschiedene Muskelgruppen. Das Angebot hilft dabei, zur Ruhe zu kommen und stärkt außerdem das Körperempfinden und die Abwehrkräfte. Bitte bequeme Kleidung und warme Socken tragen. Kursleiterin ist Andrea Brandt.

6 Termine ab Dienstag, 17. Januar 2023 von 13 bis 14 Uhr,
Die Gebühr beträgt pro Teilnehmenden 24 Euro.
Anmeldung erforderlich.

Aquarellkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Freude am kreativen Tun entwickeln und mit eigenen Gemälden der Farbenpracht der Natur nachspüren – darum und um vieles mehr geht es beim Aquarellkurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Kursleiterin ist Anita Liebold lädt dazu ein, der Fantasie freien Lauf zu lassen. Mit inspirierenden Vorlagen und unterstützender Begleitung, erfahren die Teilnehmenden viel Wissenswertes über Aquarellmalerei, Bildgestaltung und Farbenlehre.Der Kurs findet zehnmal statt.

Ab 17.1. 23 jeweils dienstags von 14.30 bis 16.30 Uhr .
Die Teilnahmegebühr beträgt 110 Euro pro Person.
Anmeldung erforderlich.

Smartphone Kurs für Anfänger

Hilfe für Smartphone-Anfänger verspricht dieser neue Kurs. Teilnehmende können sich über die grundlegenden Funktionen ihres Smartphones informieren und gemeinsam erste Schritte wagen. Themen sind unter anderem die Menüführung der Geräte sowie die Verwaltung der Kontakte und des Telefonbuchs. Teilnahmevoraussetzung ist ein eigenes Smartphone (Android). Kursleiter ist Manfred Falb.

Am Mittwoch, 18. Januar und 25. Januar 2023, von 13 bis 15.15 Uhr
Die Kosten betragen 30 Euro.
Anmeldung erforderlich

Bild von Jan Vašek auf Pixabay

Sprechstunde moderne Technik

Egal ob PC, Smartphone, Notebook oder Tablet – moderne Technik soll den Alltag erleichtern. Oft ist sie aber auch verwirrend. Antworten auf die vielen Fragen, die sich im Umgang mit den smarten Geräten ergeben, gibt es bei der Sprechstunde rund um moderne Technik. Die Leitung der Sprechstunde hat Dietmar Zeschau

Freitag, 20. Januar 2023, 10 bis 11.30 Uhr.
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Spende ist erwünscht.
Eine Anmeldung ist erforderlich, um einen 30-minütigen Termin zu erhalten.

Zusammen sein macht glücklich

Eine fröhliche Runde bei Kaffee, Kuchen und launigen Gesprächen. Die Leitung liegt in den Händen von Astrid Hagl.

Donnerstag, 26. Januar 2023, von 14.30 bis 16 Uhr.
Die Kosten pro Person betragen fünf Euro.
Anmeldung möglich.

Kegelrunde

„Alle Neune“ heißt es hoffentlich oft bei der Kegelrunde der Caritas-Begegnungsstätte Mittendrin. Neue Gäste sind herzlich willkommen!
Treffpunkt: Sander Bauernstube, Sander Straße 190
Freitag, 27. Januar 2023, von 17 bis 20 Uhr.
Eine Anmeldung erforderlich.

Prophylaxe „Wirbelsäule“ (Vorankündigung)

Rückenschmerzen zählen zu den Volkskrankheiten. Im Prophylaxe-Kurs „Wirbelsäule“ soll dem vorgebeugt werden. Kursleiterin Susanne Volk achtet bei den Teilnehmenden auf langsame, achtsame Bewegungen im Stehen und auf der Matte. Das ist gut für den Rücken, die Gelenke und die Bandscheiben. Mit Übungen aus den Bereichen Yoga und Prävention wird der Rücken behutsam in seiner Bewegung unterstützt.

Insgesamt 9 Termine, am dem 1. Februar, immer mittwochs von 9.30 bis 10.30 Uhr
Die Gebühr beträgt 55 Euro.
Eine Anmeldung erforderlich.

Yoga (Vorankündigung)

Tiefe Ruhe – einfach und wirksam. Jeder Mensch kann Yoga üben. Auch im höheren Alter oder mit der ein oder anderen Einschränkung. Wie das geht, zeigt Susanne Volk
Insgesamt 9 Termine ab 1. Februar immer mittwochs von 11.45 bis 12.45 Uhr statt.
Die Gebühr beträgt 54 Euro.
Anmeldung erforderlich.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Caritas RheinBerg

Unter dem Motto "Caritas RheinBerg – Der Mensch zählt" ist der Caritasverband für den Rheinisch-Bergischen Kreis e.V. heute wie vor 50 Jahren bestrebt, seinen Auftrag als Sozialdienst der katholischen Kirche, als Verband der freien Wohlfahrtspflege und als Mitgliederverband zu erfüllen.

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.