ist als Architektin Mitarbeiterin der städtischen Bauverwaltung und ehrenamtliche Vorsitzende des mitein-anders e.V. zur Förderung neuer Wohnformen. Der Verein will das Thema des alten- und behindertengerechten Wohnens mit jungen Familien fördern und Interessierte zu Projekten und Projekte zu Investoren bringen. Kurz: Hier ist die Anlaufstelle für junge und alte Menschen, die gemeinsam mit anderen leben möchten.

2 Kommentare zu “„mitein-anders“ unterstützt neues Wohnen in BGL”

  1. Huusmeister

    Liebe Frau Hinz, herzlichen Dank für Ihren Kommentar. Am besten melden Sie sich zur Kontaktaufnahme direkt bei Frau Corts, in dem Beitrag ist eine Mailadresse genannt.

  2. Christine Hinz

    Hallo Frau Corts,
    ich bin sehr interessiert an dem Projekt “Mehrgenerationenwohnen in Bergisch Gladbach”.Im Freundeskreis haben wir schon oft daran gedacht, wie wir im Alter wohnen möchten und schnell waren wir beim Thema Mehrgenerationenwohnen, Senioren-WG, etc…Über weitere Informationen würde ich mich sehr freuen, auch eine Mitgliedschaft kann ich mir sehr gut vorstellen.
    Mit freundlichen Grüßen Christie Hinz

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Anzeige

grafik_300x200_azubis

Förderabo – machen Sie mit!

steady-start-titel-button-300

Newsletter: „Der Tag in BGL“

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Mit freundlicher Unterstützung von

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung   Strothmann Logo 20jahre 300   schloss-apotheke-versand

Partner

himmel-aead-logo-300-x-100
banner mobile nachbarn schildgen
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Twitter