“Kahlschlag” bei Jugendzentren – heute im Jugendhilfeausschuss
Heute ab 17 Uhr befasst sich der Jugendhilfeausschuss mit dem Sparplan der Verwaltung für die Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Dagegen hatten die Trägervereine bereits mit einem offenen Brief protestiert; Bürgermeister Lutz Urbach hatte sein Konzept hier in einem Kommentar verteidigt. Der KSTA beschäftigt sich heute in einem Pro & Contra mit dem Thema. Für die SPD ist das Sparpaket aber noch nicht ganz unter Dach und Fach. Laut Brigitte Schöttler-Fuchs  sollten zwei Maßnahmen die Folgen abmildern: die Tagesbetreuung in den OGS / Sekundarstufe I soll auch für schulfremde Kinder geöffnet. Zudem solle die Versorgung der Stadtteile Bockenberg und Hermann-Löns-Viertel als Pflichtaufgabe finanziert werden.
Quelle: KSTA, BLZ
Weitere Informationen:

Offener Brief der Trägervereine – und die anschließende Debatte
Lutz Urbach verteidigt sein Sparkonzept
Tagesordnung und Dokumente der Sitzung des Jugendhilfeausschusses

Mediterana-Chef  Reddel verteidigt Hotelbau
Siegfried Reddel will sein Mediterana an der Saaler Mühle in Refrath um ein Hotel im orientalischen Stil erweitern. Nach anfänglicher Begeisterung gibt es inzwischen auch Kritik an dem exotischen Projekt. Im Interview mit dem KSTA weist der Investor die Befürchtungen zurück.
Quelle: KSTA

Was Anwalt Udo Klemt mit dem “Ballermann auf 4 Rädern” treibt
Udo Klemt ist Anwalt, spezialisiert auf Steuer- und Verkehrsrecht. Letzteres hat den Bergisch Gladbacher offenbar auf einen lukrativen Nebenweg geführt: Klemt vermietet so genannte Bierbikes, die als “Ballermann auf 4 Rädern” einem ganzen Kegelclub Platz bieten und in Touristenstädten wie Berlin immer häufiger gesichtet werden. Dieses Konzept mit dem Verkehrsrecht zu harmonisieren war nicht ganz einfach, aber dafür ist Klemt ja Fachmann.
Quelle: n-tv
Weitere Informationen:
Website Rechtsanwalt Udo Klemt
Website Bierbikes

Weitere Berichte

  • Miniphänomenta in der GGS Refrath, KSTA
  • Neue alte Objekte im Bauernhausmuseum der Familie Clemens in Herkenrath, KSTA
  • Theaterwerkstatt 50+ der Begegnungsstätte „Mittendrin“ bringt am 29. Juni das Stück „Das war’s. . . noch lange nicht“ auf die Bühne, KSTA

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.