Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

2 Kommentare zu “Presseschau 5.5.2011”

  1. Wenn die Stadtverwaltung sich bei Radwegen doch mal genauso streng an der §95(9) der StVO halten würde, wie bei der Ablehnung einer Einschränkung des KFZ-Verkehrs am Rheinhöhenweg.

    Hintergrund:
    https://in-gl.de/2011/03/25/radwege-keine-loesung-fuer-die-sicherheit/

    Nichtsdestotrotz muss man wohl der Stadtverwaltung am Rheinhöhenweg zustimmen, ohne nachweisbare Gefahr verbietet es der Gesetzgeber Verkehrsbeschränkungen aufzuerlegen.

    Alternativ hätte man die Straße umwidmen und ganz Heidkamp zur Tempo 30 Zone erklären müssen, Diese Art der
    Verkehrsbeschränkung ist nämlich auch ohne Gefahrenlage gestattet.

  2. Wenn die Stadtverwaltung den §45(9) der StVO bei Radwegen blos genauso konsequent beachten würde….

Kommentare sind nur unter der Angabe des korrekten Namens möglich. Alle anderen Kommentare werden gelöscht. *

Newsletter: Der Tag in BGL

Damit Sie nichts verpassen liefern wir Ihnen alle Infos kostenlos per Mail. Dann, wenn Sie die Nachrichten gebrauchen können: jeden Morgen oder am Abend oder am Wochenende. Hier können Sie Ihre Bestellungen abgeben:
   

Unterstützen Sie uns!

Termine des Tages

17Feb10:30- 12:45Gottfried Böhm - ein Jahrhundert ArchitektBöhm-Jahr 2020

17Feb17:00- 18:30Schreibcafé

18Feb14:30Erich KästnerVortrag

18Feb15:00Und wer nimmt den Hund?Seniorenkino

19Feb09:30- 12:30Tablet-Workshop für Senioreni-Pad Einführungskurs

19Feb15:00Mittwochstreff der CDU-SeniorenGast Dr. H.-J. Tebroke

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner Business

Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Partner Community

Logo Bündnis 90 / Die Grünen
logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100
X