Milteny bringt Abzug  in die USA ins Spiel
Das oft und hoch gelobte Biotech-Unternehmen Miltenyi Biotec wurde vom NRW-Wissenschaftsminister als “Ort des Fortschritts” ausgezeichnet, BLZ, alle Berichte über Miltenyi. Gründer und Firmenchef  Stefan  Miltenyi nutzt den Besuch von Ministerin Svenja Schulze, um seinen Unmut über die hohen Auflagen in Deutschland zu beklagen. Falls es ihm zuviel werde, könne er nach Boston ausweichen, wo dr USA-Standtpunkt gerade ausgebaut werden. Auch bei geplanten Bauvorhaben in Bergisch Gladbach laufe nicht alles rund. Landratskandidat und SPD-Fraktionschef im Kreistag Gerhard Zorn versprach, sich um die Sorgen Miltenyis zu kümmern.
Quelle: BLZ offline, KSTA offline
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über Milteny Biotec

Schwere Geschütze des Zanders-Betriebsrates gegen M-real
Betriebsratschef Frank Eschenauer unterstellt M-real offen eine geheime Agenda: Der Konzern rede öffentlich von einer Teilschließung, wolle Zanders in Wahrheit aber in zwei Schritten komplett schließen – denn eine Chromolux-Fertigung allein sei nicht machbar. Die Schließungskosten beliefen sich allerdings auf mindestens 150 Millionen Euro – und seien der finnischen Konzernmutter nicht vermittelbar. Ob es bei der geplanten Verlegung der Kartonagen-Fertigung aus Finnland nach Bergisch Gladbach wirklich um 350 neue Arbeitsplätze geht, bleibt offen. Quelle: KSTA
Auch im Zanders Reflex-Werk in Düren geht die Angst vor Schließungen und Arbeitsplatzabbau um. Quelle: AZ
Weitere Informationen:
Alle Beiträge über den Überlebenskampf von Zanders

Bergische Köpfe

  • Dominic Chamot (16) aus Refrath gilt nach einigen Wettbewerbs-Erfolgen als Geheimtipp unter den Nachwuchs-Pianisten. Nun spielte er an seiner ehemaligen Schule zum Besten des Fördervereins des Otto-Hahn-Gymnasiums, KSTA
  • Joachim Wissler im Restaurant “Vendôme” im Schlosshotel Bensberg (19,5 von 20 Punkten) und Nils Henkel vom “Gourmetrestaurant Lerbach” (19) verteidigen ihre Spitzenplätze bei der Bewertung des Gault Millau in NRW, KSTA
  • Wolfgang Bosbach wird als neuer Verwaltungsrats-Chef des 1. FC Köln gehandelt, RP

Aus der jecken Welt

Weitere Berichte

  • Mehr als 30 Personen haben sich für das Amt des Kreiskämmerers in Rhein-Berg und damit als Nachfolger von Udo Wasserfuhr beworbe, der zur RVK nach Köln gewechselt war, KSTA offline
  • Bono-Direkthilfe kämpft von Bensberg aus seit 25 für die benachteiligten Menschen dieser Welt, KSTA
  • Die schlechteste Straße im Kreis ( L 84 zwischen Overath-Heiligenhaus und Abzweig Leffelsend) soll 2012 saniert werden, BLZ offline
  • Das alte Fachwerkhaus am Reiser hat eine bewegte Vergangenheit: als Poststation in Bensberg, KSTA-Serie (offline)
Kennen Sie schon die iGL App für das iPhone?
Kostenlos im App Store von Apple unter "Bürgerportal"
Alle Informationen zu Gladbachs erster App

Landrat-Watch

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

Das Bürgerportal gibt es auch bei Facebook:
+ Profil für den direkten Kontakt
+ Fanpage für Leser, der uns nicht gleich in ihre Timeline lassen wollen
+ "Angebote in BGL" - offene Gruppe für kulturelle und kommerzielle Angebote unserer Nutzer
+ "Politik in BGL" - offene Gruppe für die Debatte zwischen Bürgern und Politikern
+ "Jung in BGL" - die Plattform für Veranstaltungen, Verabredungen und Jugendthemen
+ "Kultur in BGL" - offene Gruppe für alle, denen lokale Kunst + Kultur wichtig ist
+ "Karneval in BGL" - da wird es bald wieder richtig los gehen
+ "Gesund in BGL" - die neue Gruppe für alles rund um's Thema
Wer noch mehr wissen will: Wie/warum iGL Facebook, Twitter und Foursquare einsetzt

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Diese Presseschau gibt den Stand am Morgen wieder. Tagsüber kommen laufend Nachrichten herein. Die greifen wir in unserem Twitterkanal i_GL auf – doch das ist etwas für Spezialisten. Aber ab sofort können Sie die Kurznachrichten hier bequem verfolgen. Falls Sie die Presseschau schon morgens lesen lohnt es sich also, im Laufe des Tages noch mal vorbei zu schauen. Falls Sie selbst twittern und ihre Meldungen hier erscheinen lassen wollen: markieren Sie ihre Tweets mit #gl1. Das reicht.



Zur Erklärung:

  • Alle Meldungen in umgekehrt chronologischer Reihenfolge, die aktuellsten ganz oben.
  • Automatische Aktualisierung alle 15 Minuten. Wenn Sie mit der Maus über den Kasten fahren erscheint rechts ein Schieberegler, man kann auch mit den Pfeiltasten nach unten scrollen.
  • RT steht für ReTweet ( Meldungen, die nur weitergeleitet wurden), hinter @ folgt der Absender. “RT @ksta_rbo” steht also für eine Meldung des KSTA, die aufgegriffen und an die eigenen Leser weitergeleitet wurde.

Sie wollen mehr über Twitter wissen?
Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.