Der Bergische Naturschutzverein bietet dieses Jahr eine Reihe von Wanderungen und Exkursionen zu typischen Landschaftsräumen und speziellen Biotopen im Bergischen unter fachkundiger Führung an.

Die erste Rundwanderung startet mit Mark vom Hofe am Sonntag, dem 12. Februar, in Herkenrath und führt über die bergische Hochfläche nach Kürten-Spitze. Die Hochflächen zwischen Herkenrath und Spitze bieten bei gutem Wetter einen weiten Blick von den bergischen Höhen hinunter Richtung Rheinebene. Sie zählen zur geologisch bedeutsamen Paffrather Kalkmulde und werden durchquert von der deutschen Alleenstraße. Neben der Vielfalt der typisch bergischen Landschaft geht die Wanderung auch auf Gewerbegebietsplanungen auf dieser Hochfläche ein.

Termin:       Sonntag, 12. Februar, 13:30 – 17:00 Uhr
Treffpunkt:  Parkplatz an der Kirche in Herkenrath
Führung:     Mark vom Hofe, (RBN)
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Wander-Termine – in und rund um Bergisch Gladbach – finden Sie unter:
www.bergischer-naturschutzverein.de

Weitere Informationen finden Sie im Wanderportal für das Bergische Land

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.