Neuer Überfall im Zentrum löst Sicherheitsdebatte aus
Nach dem brutalen Überfall auf eine 91-Jährige (die inzwischen außer Lebensgefahr ist) vor dem Bergischen Löwen wurde jetzt ein 39-Jährigen im Forumpark von einer Gruppe angetrunkener Männer angegriffen. Laut Polizeisprecher Peter Raubuch ist Bergisch Galdbach insgesamt nicht gefährlicher geworden, doch gebe es “innerstädtische Problemlagen”: Fußgängerzone und Parks. 2012 habe es im Vergleich zu 2008 in der Innenstadt (Bahnhof eingeschlossen) weniger Kriminalität gegeben (95 Sachbeschädigungen, 87 einfache Körperverletzungen, 36 gefährliche Körperverletzungen, 20 Raubdelikte, 36 Bedrohungen).  Laut Stadt gibt es eine enge Zusammenarbeit mit der Polizei, zweimal pro Woche gebe es gemeinsame Streifengänge von Stadtwächtern und Polizei. Die Polizei kündigt für den Sommer mehr Präsenz in der Innenstadt an. Wachdienst, Bezirksdienst, Einsatztrupps  und Diensthundeführer seien bereits häufiger auf Kontrollgang.
Quellen: BLZ, KSTA
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zur Kriminalitätsentwicklung

Stadtverwaltung lenkt ein: die schwarzen Schwäne bleiben
Nachdem sich der Widerstand der Bürger formiert hat reagiert die Verwaltung: DAs Grünflächenverwaltung prüfe “verschiedene Maßnahmen, um die friedliche Koexistenz von Schwänen und Grünpflanzen auf dem Mühlenteich in Herrenstrunden zu ermöglichen”. Ein Teichverbot für die zwei Schwäne stehe “nicht zur Diskussion”. Am Wochenende könne das geplante Einweihungsfest für das Regionale-Projekt “Entlang der Strunde” nun unbeschwert gefeiert werden.
Quelle: iGL auf Facebook, KSTA, BLZ
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zur Regionale
Facebookgruppe Aktion “Schwarze Schwäne”

Bergische Köpfe

  • Jan Robak ist Modellbauexperte und hat für seinen sechsrotorigen Multicopter mit einer Kameran an Bord jetzt eine  Starterlaubnis auf dem Konrad-Adenauer-Platz erhalten, um die Hochzeitsgesellschaft seiner Tochter aus der Luft filmen zu können, BLZ

Weitere Berichte

  • 72-Stunden-Aktion des BDKJ läuft auf Hochtouren, rund 30 Aktionsgruppen sind ab heute im ganzen Rheinisch-Bergischen Kreis in sozialen Einrichtungen unterwegs, Facebook, BLZ, s.a. Presseschau 30.5.2013
  • Einsatzkräfte der Bergischen Feuerwehren kämpfen in Sandau gegen das Hochwasser, BLZ
  • Ehemaligen Bewohner des Moitzfeld Kinderheims „Gut an der Linde“ reagieren entsetzt auf Mitteilung der Diakonie Aprath, dass sie keine Entschädigung erhalten sollen; zudem wird kritisiert, dass die Diakonie ein zweites Heim für Jungen und Mädchen unterschlage, BLZ
  • BLZ-Kinderteam auf Entdeckungstour an der Großen Dhünntalsperre, BLZ
  • KG für uns Pänze legt Refrather Saisonmotto jetzt auch offiziell fest: „Mer jubiliere – uns Mädcher rejiere“, KSTA

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Donnerstag, 20 Uhr: Im Rahmen des Max-Bruch-Festivals spielen Mischa Maisky und Pavel Gililov ein Konzert für Cello und Klavier, mit Stücken von Schubert und Bruch, Bergischer Löwe, alle Infos
  • Freitag, 19:00 Uhr: Großes Schülerkulturprogramm “Forum 2013″ in der IGP
  • Freitag, 20:30 Uhr: Galeriekonzert mit dem Poznanskie Trio Fortepianowe, Villa Zanders, Eintritt 10 Euro
  • Samstag, 11 bis 18 Uhr: Bensberger Schlossstadtfest, u.a. mit dem Damenchor des Gesangvereins Harmonie Bensberg-Kaule 1889 (14 Uhr). der Rheinisch Bergischen Bläserphilharmonie (15 Uhr)
  • Samstag, 11 Uhr: Müllsammelaktion der CDU, Treffpunkt Heilsbrunnen, alle Infos
  • Samstag, 13:30 Uhr: Strundefest zur Einweihung des Regionale-Projektes “Entlang der Strunde” mit großem Programm, alle Infos
  • Samstag, 15 Uhr: Im Rahmen des Kulturfests zum 10jährigen Bestehen des STV Kultur wird der Kulturpreises DER BOPP verliehen, Kulturhaus Zanders
  • Samstag, 16 Uhr: Musical “Der verlorene Sohn”; aufgeführt von 19 Kinder zwischen 6-12 Jahren, Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Hand, Dellbrücker Str. 53; Tickets und Infos auf der Website  oder unter 02204 609760
  • Samstag, 17 Uhr: Frisch gestrichen, drei Streichorchester der Max-Bruch-Musikschule spielen im NCG, Eintritt frei, Spenden willkommen
  • Samstag, 18 Uhr: Open Air Konzert “Hits für Hospiz” mit Cat Ballou, HanderCover, Coryfeen, Schulhof der KGS Eichelstraße, Bensberg, Eintritt 10 Euro
  • Samstag, 19:00 Uhr: Großes Schülerkulturprogramm “Forum 2013″ in der IGP
  • Samstag, 20 Uhr: RheimBerg-Meisterschaft im Q1, alle Infos
  • Samstag, 20 Uhr: Große Ü30-Party im Bergischen Löwen, alle Infos bei Facebook
  • Sonntag, 11 bis 18 Uhr: Bensberger Schlossstadtfest, u.a. mit Gruppen der Städtischen Max-Bruch-Musikschule (11 Uhr) und der Big Band des Otto Hahn-Gymnasiums (14 Uhr)
  • Sonntag, 11:30 Uhr: Teilnahme an der Kölner-Sternfahrt des ADFC, Treffpunkt Konrad-Adenauer Platz
  • Sonntag: Pferde- und Ponyschau auf Gut Benningsfeld, Refrath, BHB
  • Sonntag, 15 Uhr: Puppentheater für Kinder ab 3 Jahre: Kasper und das Gespensterschloss, Puppenpavillon Bensberg
  • Sonntag, 16 Uhr: Musical “Der verlorene Sohn”; aufgeführt von 19 Kinder zwischen 6-12 Jahren, Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Hand, Dellbrücker Str. 53; Tickets und Infos auf der Website  oder unter 02204 609760.
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

+ Anzeige +

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.