Überalterung in Stadt und Kreis schreitet langsam voran
Ende 2012 waren im Rheinisch-Bergischen Kreis 22,3 Prozent der 277 997 Einwohner 65 Jahre und älter. Ein Jahr zuvor waren es nuch 22,1 Prozent. Damit liegt der Kreis über dem NRW-Durchschnitt. In Bergisch Gladbach sind sogar 23,8 (2011: 23,7) Prozent im Rentenalter. Unter 18 Jahren sind in der Stadt 16,9 (17,1) Prozent.
Quelle: BLZ, RadioBerg
Weitere Informationen:
Alle Beiträge zur Demographie

Bergische Köpfe

  • Sonja Mosler, Leichtathletin des TV Herkenrath, wurde Sportlerin des Jahres in RheinBerg, Alexander Heimann von Karate Rhein-Berg Sportler des Jahres, das U19-Badminton-Team des TV Refrath Mannschaft des Jahres, BLZ
  • Jörg Köhler (40) aus Gronau ist zum weiteren hauptamtlichen stellvertretendem Leiter der Feuerwehr Bergisch Gladbach ernannt worden, iGL
  • Aminata Sagona (18), Model aus Bensberg und Kandidatin bei Heike Klums GNTM erlebt auf ihrer Facebook-Seite rassistische Angriffe, KSTA, Facebook
  • Jörg Krell, Bürgermeisterkandidat der FDP, kritisiert am Stammtisch des Bürgerportals die Amtsführung von Lutz Urbach und erläutert seine Vision für Bergisch Gladbach, iGL
  • Didi Schacht, Trainer des SV 09, hat bereits die kommende Saison und den Wiederaufstieg in die Regionalliga im Blick, wird dabei aber mit einer leichten Kürzung des Etats hinnehmen müssen, KSTA

Weitere Berichte

  • High-Tech-Unternehmen Varian verlässt mit 130 Mitarbeitern den Technologiepark Moitzfeld und zieht nach Troisdorf, wo sich bereits die Produktion befindet, iGL
  • Wahlausschuss lässt zehn Parteien und 247 Kandidaten zur Kommunalwahl in Bergisch Gladbach zu, die Direktwahlbüros öffnen bereits am 28.4., iGL
  • Rheinisch-Bergischer Kreis prüft als Aufsichtsbehörde die Wirtschaftlichkeit des Vertrags der Stadt Bergisch Gladbach mit der Belkaw, bevor sie den Nachtragshaushalt genehmigt; bisher liegen ihr keine Zahlen vor, KSTA
  • Laut Konjunkturumfrage der Kreishanderwerker schätzen 41 Prozent der Firmen in RheinBerg und Oberberg ihre  Lage als “sehr gut” ein, 45 Prozent bauten 2013 ihren Umsatz aus; dennoch gibt es Sorge um Altersarmut, KSTA, BLZ
  • Das Theas Theater hat in den vergangenen Wochen zwar 30 neue Vereinsmitglieder werben können, ein Großsponsor fehlt aber weiterhin, berichtet Intendant David Heitmann, KSTA
  • Laientheatergruppe „Kunterbunt“ unter Leitung von Theaterpädagoge Satya Hamed feiert heute im Theas Premiere, BLZ
  • Realschule Im Kleefeld erhält Auszeichnung “Berufsfreundliche Schule”, BLZ
  • Videoüberwachung in Bussen und Straßenbahnen haben sich nach Einschätzung von Polizei und Wupsi bewährt, Beschwerden zum Datenschutz wie im Rhein-Sieg-Kreis gebe es nicht, KSTA
  • Ballett-Dance-Akademie Woyke präsentiert zum 30. Geburtstag “Dance Revolution” im Bergischen Löwen, BLZ
  • CBT-Häuser werden für Mitarbeiterzufriedenheit ausgezeichnet, BLZ

Umfrage der Woche

[poll id=”76″]

Die lieben Nachbarn

  • Wermelskirchen: Mann stirbt bei Brand in Obdachlosenheim, RP
  • Odenthal: Hegering Odenthal bittet Hundebesitzer, Mountainbiker, Wanderer und Geocacher um mehr Rücksicht, während der Brutzeit, KSTA
  • Odenthal: Sven Jansen, Jugendwart der Feuerwehr wurde mit der Auszeichnung „Odenthaler“ geehrt, BLZ
  • Odenthal: Hotel-Restaurant Wißkirchen in Altenberg will Ende April nach Brand wieder öffnen, BLZ

Das bringt der Tag (und der Rest der Woche)

  • Freitag, 18 Uhr: Premiere der Laientheater-Gruppe Kunterbunt, Theas
  • Freitag, 19 Uhr: Wolfgang Bosbach (MdB, CDU) spricht zum Thema  “Freiheit und Sicherheit, St. Sebastianus-Schützenheim, Handstraße 60
  • Samstag, 14 Uhr: VHS lädt Familien mit Kindern ab 5 in die Alte Dombach zum Papierschöpfen ein, Anmeldung  02204 97230 oder mail@vhsor.de
  • Samstag, 15 Uhr: Erzählnachmittag des Rheinischen Märchenkreise, Galerie Café, Hauptstraße 247, Eintritt inklusive Kaffee und Kuchen zehn Euro
  • Samstag, 19 Uhr: Konzert des Blasorchesters Dürscheid unter dem Titel “Helden und Schurken”, Aula des Schulzentrums Herkenrath, Eintritt zehn Euro
  • Samstag, 20 Uhr: “Himbeereis und flotter Käfer”, Show mit Musik der 50er und 60er Jahre, Theas-Theater, Eintritt 10/15 Euro
  • Sonntag, 11 Uhr: Palmweihe und Palmprozession von St. Laurentius in die Innenstadt
  • Sonntag, 15 Uhr: SV 09 spielt gegen Schwarz-Weiß Nierfeld, Belkaw-Arena
  • Sonntag, 17 Uhr: Kammerchor und Orchester an St. Johann Baptist führen Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach auf
  • Alle Termine

Aktualisierung: Was der Tag bringt

Wie funktioniert das hier? Was ist eigentlich Twitter? Was bringt mir das?

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.