Christian Grund

Christian Grund gewinnt über 400m

Beim Feriensportfest der LG Kindelsberg am letzten Samstag in Kreuztal gewann Jochen Gippert vom TV Herkenrath den 100m-Lauf der Männer in 11,29 Sekunden vor dem Paderborner Jens Faßbender (11,35 sec.). Der starke Gegenwind von 2,1 m/ sec. verhinderte leider schnellere Zeiten. Der Drittplazierte Tobias Mausbach (11,48 sec.) war zudem durch einen defekten Startblock beeinträchtigt.

Noch enger war der Einlauf im 200m-Wettbewerb. Den Sieg sicherte sich Tobias Mausbach mit einem starken Finish in 22,12 Sekunden. Der Zweitplazierte Jens Faßbender (22,14 sec.) und Jochen Gippert auf drei (22,26 sec.) lagen nur knapp dahinter. Christian Grund vom TVH lief als Fünfter mit 22,70 Sekunden neue persönliche Bestzeit.

Nur 70 Minuten später gewann Grund mit einer starken zweiten Rennhälfte den 400m-Lauf in 50,19 Sekunden und verfehlte seinen Hausrekord nur um 0,02 Sekunden. Staffelkollege Timur Tezkan, der in 50,57 Sekunden als Zweiter einkam, war mit seinem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden.

Bastian Höller gewann die 110m Hürden der männlichen U18 in 16,04 Sekunden und lief über 100m in 12,42 Sekunden auf Platz sechs. Seine Schwester Kathrin Höller belegte über 60m Hürden (12,7 sec.) und im Weitsprung (3,88m) der weiblichen Jugend W 12 jeweils den zweiten Platz.

image_pdfPDFimage_printDrucken

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.