gregor weber buch

Im Anschluss an ihre Mitgliederversammlung am 19. Mai 2015 lädt die CDU Bergisch Gladbach zu einer Lesung und Diskussion mit dem Schauspieler, Koch und Autor Gregor Weber ins Bürgerhaus Bergischer Löwe ein.

Ab 20 Uhr geht es im Spiegelsaal los. Der bekannte Schauspieler („Familie Heinz Becker” und „Tatort”) war 20 Jahre auf den Bühnen und vor den Kameras unterwegs, bis er – entnervt vom Schauspielen – von 2004 bis 2006 eine Ausbildung zum Koch im Berliner Sternerestaurant VAU von Kolja Kleeberg absolvierte.

Über diesen zweiten Beruf fand er seine eigentliche Berufung, das Schreiben. Sein Sachbuch „Kochen ist Krieg” gab den Anstoß zu seiner Autorenkarriere. Er hat neben dem Kochbuch bisher zwei Kriminalromane und ein weiteres Sachbuch herausgegeben: In dem Buch „Krieg ist nur vorne Scheiße, hinten geht’s”  handelt von seiner Einsatzerfahrung als Pressefeldwebel in Kundus/Afghanistan. Mehr Infos dazu finden sich auf seiner Facebook-Seite. [Tweet “Krieg ist nur vorne Scheiße, hinten geht’s – Lesung 19.5. @cdugl #gl1”]

Gregor Weber wird in Bergisch Gladbach aus diesem Buch lesen und über die gesellschaftliche Haltung zu Bundeswehreinsätzen im Ausland diskutieren. Dabei stellt die CDU die Frage, ob diese überhaupt gewollt sind, ob wir als Gesellschaft bereit sind, die Konsequenzen solcher Einsätze zu akzeptieren.

Der Eintritt ist frei, ab 20 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich in den Spiegelsaal des Bergischen Löwen eingeladen. Mehr Infos.

Lennart Höring

Jg. 1976, verheiratet, 2 Töchter, lebt in Bergisch Gladbach-Bensberg // Macht in Bensberg, Bergisch Gladbach und dem Rheinisch-Bergischen Kreis auf verschiedenen Ebenen Politik // Interessiert in Stadt- und Verkehrsentwicklung, Medien und Digitale Agenda // Mehr Infos und Links auf

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.