Carola Riethausen

Carola Riethausen

11:07,53 min – das ist die Zeit, die die 16jährige Carola Riethausen als Einstand auf der Bahn beim Pfingstsportfest in Siegburg gelaufen ist. Trotz langer Zeitplanverzögerung fand Carola sofort ihren Rhythmus. Wie ein Uhrwerk in gleichmäßigen 89-90er Runden und mit einer deutlichen Steigerung auf den letzten 400 Metern unterbot sie sogar die Erwartungen von TVR-Trainer Jochen Baumhof.

Den Schnelligkeitstest nutzten auch weitere Langstreckler vom TV Refrath running team für flotte Zeiten:

+ Anzeige +

Doris Remshagen (W45) nutzte die guten Bedingungen zur neuen Bestzeit von 12:20,84 ebenso, wie Günter Lindemeier (M50/12:06,42), Heiko Wilmes (M45/10:14,01) und Jan Roggemann, der bei seinem ersten 3000er mit 10:00,72 min nur denkbar knapp als Zweiter im A-Lauf über der 10 min Marke blieb.

Verbessert zeigte sich auch M50-Läufer Joachim Uebele auf den Sprintstrecken: 13,69 s über 100 m und 28,19 s über 200 m.

tvr running

ist die Leichtathletik-Abteilung des TV Refrath. Kontakt: info(at)tvr-running.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.