Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach

Journalist, Volkswirt und Gründer des Bürgerportals. Mail: gwatzlawek@in-gl.de. Twitter: @gwatzlawek

Articles in this series

4 Kommentare zu “Flüchtlinge Sand: Polizei dementiert alle Gerüchte”

  1. Etreicht

    Leute es wurden nie irgendwelche Wände mit Kot oder sonstigem beschmiert, die lage in Sand ist nach wie vor ruhig! Lebt doch mal einen Monat mit 79 anderen Leuten in einer uralten Turnhalle, es ist kalt, es stinkt und viele Menschen sind Traumatisiert und auf engstem Raum zusammen untergebracht. Statt immer nur doof rumzukotzen, solltet ihr euch mal ein eigenes Bild machen und euch eure eigene Meinung bilden.
    Auch die Bundeskanzlerin ist für Null-Toleranz gegenüber der Flüchtlings-Feindseeligkeit.

    Und zweitens solltet ihr mal über eure Worte nachdenken, bevor ihr sie aussprecht. Wärt ihr in so einer Lage, wärt ihr auch für jede Hilfe dankbar! Also ein bisschen mehr Respekt und Toleranz bitte! Ich weiß, dass es für die Anwohner nicht immer einfach ist, aber es ist nun mal so wie es ist und damit müssen wir alle zurecht kommen und das Beste draus machen! Zum Punkt Berichterstattung ist zu sagen, dass es keine “rosarote” Darstellung ist, sondern so dargestellt wird wie es tatsächlich ist!

    Wenn euch das nicht passt, ist das euer Problem! Sand ist ein “Dorf” und auf dem “Dorf”gibt es viele Gerüchte! Das heißt nicht, das es jeder jedem glauben muss! Wenn ich die Kommentare von einigen lese, kriege ich nicht nur das Kotzen – nein, da denke ich mir nur was sind wir für eine Gesellschaft und schäme ich mich langsam, dass so Leute in Deutschland leben!

    Anmerkung der Redaktion: Der Kommentar wurde geringfügig redigiert. Bitte verzichten Sie auf Schimpfwörter. Und wenn Sie nicht anonym posten, erhöht sich die Schlagkraft eines Kommentars deutlich.

  2. Huusmeister

    Hier zum Beispiel eine Stimme einer Anwohnerin, aus unserer Facebook-Gruppe „Politik in Bergisch Gladbach”:
    „Die Diskussion geht doch am eigentlichem Problem vorbei, denn das es den Bewohnern dort auf engstem und inzwischen kaltem Raum zu bedrückend und nervenaufreibend ist nicht verwunderlich. Wir alle würden uns auch reiben und streiten und dann sicherlich auch wieder zusammen reißen weil alle im selben Boot sitzen.
    Von Polizeieinsätzen habe ich nichts mit bekommen, wir wohnen direkt am Sportplatz.
    Das einzige was ich an einem warmen Sommerabend wahr genommen habe waren fröhliche Stimmen die gesungen haben.
    Das das bei schlechtem Wetter kippt, kann ich mir sehr gut vorstellen. Wo ist hier die Lösung?
    Da nach Antworten zu suchen fände ich begrüßenswert!”

  3. Huusmeister

    Näher als Frau Schmidt ist wohl kaum jemand dran. Mit den Gerüchten in Sachen Polizeieinsätze setzt sich der Text explizit auseinander. Und das nicht alles glatt läuft bei einer solchen Überlastung der Turnhalle, ist ja wohl klar. Wenn Sie andere Fakten haben, teilen Sie uns das bitte mit, wir gehen dem nach: info@in-gl.de

  4. Natalie de Vree

    Guten Abend, vielen Dank für Ihre Berichterstattung! Ein Verbesserungsvorschlag hätte ich jedoch: Vielleicht sollten Sie Ihre Information mal verstärkt aus dem näheren Umfeld der Anwohner beziehen und nicht nur von den Verantwortlichen. Wie alles dargestellt wird ist vielleicht der Wunsch vieler, entspricht aber leider nicht der Realität. Ich wohne in unmittelbarer Nähe zur Sander Sporthalle und kann diese “Kuschel-Berichterstattung” nicht so ganz nachvollziehen. Es ist schon lange nicht mehr alles so “rosarot” und ruhig in Sand. Ein paar Beispiele: Es gab in den letzten Tagen vermehrt Polizeieinsätze und dies nicht nur wegen “Lapalien”!! Ebenso stößt die Halle an ihre Kapazitäten und ist in innerhalb weniger Wochen massiv heruntergwirtschaftet worden!! Ein für die Sportler zur Verfügung gestelltes Umkleidezelt wurde mit Kot verunreinigt und ist schon nicht mehr nutzbar!! Dies um nur mal ein paar Punkte anzusprechen. Für eine objektivere Berichterstattung in Zukunft wäre ich Ihnen dankbar.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns auf Steady

Termine des Tages

17Okt09:45Überraschungswanderung

17Okt15:00Seniorenkino zeigt "Toni Erdmann"

17Okt17:00Sitzung des Stadtrats

17Okt17:00Die Kuh RosalindeErzählkonzert für Kinder

17Okt19:00Beit Jala-Treff: Diskussion mit Steffen Hagemann

17Okt19:00Gespräch: Ich glaube. Wir glauben.Anmeldung bis 11.10. erforderlich

17Okt19:00„Berufswahl entspannt und gut entscheiden“Vortrag für Eltern und Schüler

18Okt10:00Fahrrad-Ausflug zum LVR-Turm

Newsletter: Der Tag in BGL

Was ist wo los?

17Okt09:45Überraschungswanderung

17Okt15:00Seniorenkino zeigt "Toni Erdmann"

17Okt17:00Die Kuh RosalindeErzählkonzert für Kinder

17Okt17:00Sitzung des Stadtrats

17Okt19:00Gespräch: Ich glaube. Wir glauben.Anmeldung bis 11.10. erforderlich

17Okt19:00Beit Jala-Treff: Diskussion mit Steffen Hagemann

17Okt19:00„Berufswahl entspannt und gut entscheiden“Vortrag für Eltern und Schüler

18Okt10:00Fahrrad-Ausflug zum LVR-Turm

18Okt15:30Lesung aus „Herz auf Eis"

18Okt19:00Inklusion an Schulen - Wunsch und WirklichkeitPodiumsdiskussion

18Okt19:00Eröffnung der Bibelausstellung

18Okt20:00- 21:30„Medden us dem Levve - Jetz sin se alt jenoch"Kabarettabend  bei Pütz-Roth

18Okt20:0033 Jahre und kein bisschen leise!Kabarett

19Okt11:00Führung „Freunde treffen sich - revisited"

19Okt15:00- 17:00Kunstgenuss: Kunst, Kaffee und KuchenMit Führung durch die aktuelle Ausstellung

19Okt15:00- 16:45Steuern sparen beim Vererben

19Okt18:30FC Live-Talk und Public Viewing

19Okt18:30Vortag am OHG: "Der kosmissche Kreislauf"über das Leben und Sterben der Sterne

19Okt19:30Premiere: Oliver Buslau liest aus „Wahn"

20Okt17:00Fest des Mentorenprojekts

20Okt19:00Zur Geschichte des Schlachthofs - ABGESAGT

20Okt20:00Miljö wieder live im Bockim Wirtshaus am Bock

20Okt20:00„Ab morgen bin ich Rentner"Laientheater Strungerbaach

21Okt - 22ganztägigFußball Cup: Kommen, kicken, Tore Schießen

21Okt10:00- 12:00Reparaturcafe der Caritas

21Okt10:00- 12:00Mit Kaiser Wilhelm auf der Streuobstwiesefür Kinder von 8 bis 12 Jahren

21Okt18:00„Ab morgen bin ich Rentner"Laientheater Strungerbaach

21Okt20:00ReimBerg Slam

21Okt20:00„Mythos" - Legenden gewordene Frauen

22OktganztägigRefrather Herbstlauf

22Okt09:40Wanderung Kürten-Wermelskirchen-Hückeswagen

22Okt15:00Skat-Turnierbei Mittendrin

22Okt17:00Orgelmusik zum Reformationsjubiläum

22Okt18:00„Ab morgen bin ich Rentner"Laientheater Strungerbaach

23Okt11:30- 11:30Malzeit im Himmel un Ääd

23Okt13:30- 16:00Internationales Begegnungscafé

23Okt18:00- 19:30Rechtsinformationsabend für Frauen

24Okt14:30Odenthal wandernd erkunden

24Okt15:00- 17:00Trostteddy-Stricktreff

24Okt19:00- 21:18Herbert Reul zur Inneren SicherheitNRW-Innenminister im Tannenhof

26Okt10:00Wanderung entlang der Erztrasse nach Oberkühlheim

27Okt08:30Von Fledermäusen und Vampiren - für Kinder im GrundschulalterWanderung

27Okt10:00- 15:00Fußballcamp Abschlussturnier

28Okt11:00Galavorstellung „Sport meets Circus"

28Okt15:00- 16:00ADFC: Fahrradcodierung

29Okt09:30Wanderung zwischen Agger und SülzWanderung

30Okt13:30- 16:00Internationales Begegnungscafé

30Okt15:30„Ev. Christen im Herzogtum Berg"Vortrag mit Bildern

31Okt18:11Flöcktoberfestmit den Flöckcken

1Nov10:30- 12:00Mit Baby im Museum

1Nov19:30- 09:49Offenes Singender GV Harmonie Kaule Bensberg

2Nov14:00- 20:00Freier Eintritt Villa Zanders

2Nov20:30Björn Heuser Mitsingkonzertim Wirtshaus am Bock

3Nov - 5ganztägigBensberger Martinizauber

3Nov11:00- 16:30Reformationstag für Kinder

3Nov13:00- 19:00Medienflohmarkt im Forum

3Nov19:00- 21:15Mundartabend in der VHS

3Nov19:30Film-Abend im Himmel un Ääd

3Nov19:30Filmtreff zeigt „Suffragette"

4Novganztägig„The Work"

4Nov15:00„Ist Gelb die schönste Farbe der Welt?"Puppentheater für Kinder ab 3 Jahren

5Nov10:00Wie bereitet sich die Natur auf den Winter vor?Wanderung des NaturFreundehaus Hardt

5Nov11:00- 13:00Sonntags-Atelierin der Villa Zanders

5Nov18:00Musikalische Vesper

6Nov19:00„Bewegend anders"Vortrag zur Bibelausstellung

7Nov15:00Seniorenkino zeigt "Moonlight"

7Nov18:00- 20:15Vorsorgevollmacht und Betreuungsrecht

7Nov19:00Flucht - Herausforderung und Chance

8Nov14:30„Ich bin dann mal weg"Aufführung des Lichtspiel-Cafés

8Nov14:30- 16:30dementia+art in der Villa ZandersFür Personen mit Demenz und Angehörige

8Nov19:00Gesprächscafé: Schicksal tragen

8Nov20:00RhingdöchterKabarett an der IGP

8Nov20:00Warum schreibt so jemand so rätselhafte Bilder?Ökumenische Herbstgespräche Herkenrath

9Nov18:00Critical Mass

9Nov19:30Offener Stammtisch der Grünen

10Nov19:00- 20:00„Ich rieche Menschenfleisch"Ausstellungseröffnung in der VHS

11NovganztägigTagesworkshop: GitarrissimoAnmeldeschluss ist Freitag, der 20. Oktober 2017.

11Nov14:00- 18:00REAKTIV - das Kunstlabor

11Nov15:00„Ist Gelb die schönste Farbe der Welt?"Puppentheater für Kinder ab 3 Jahren

11Nov15:30Die Ostermann-RevueLieder und Anekdotisches von und um Willi Ostermann

12Nov11:00Führung: „Freunde treffen sich – revisited"

12Nov11:00„Jazz isses Chor"Sonntagsmatinee Margarethenhöhe

12Nov14:00„Kleidung, Smartphone und Bananen aus Papier"Führung im Papiermuseum

12Nov14:30Schnuppertour durch Gladbachs Stadtmitte

12Nov17:00Time for Jazz

12Nov17:00Chorkonzert „Welle des Lebens"

12Nov17:00Oratorium nach Worten des Alten TestamentsXIV Oratorisches Konzert

13Nov11:30- 11:30Malzeit im Himmel un Ääd

13Nov19:30- 21:00Soirée Cinéma: Die fabelhafte Welt der Amelie

14Nov15:00- 17:00Trostteddy-Stricktreff

14Nov19:30FeaturedA Tribute to The Blues Brothers

15Nov19:30Lesung „Buch für die Stadt 2017"

16Nov11:00Führung „Freunde treffen sich - revisited"

16Nov15:00- 17:00Kunstgenuss: Kunst, Kaffee und KuchenMit Führung durch die aktuelle Ausstellung

16Nov15:30- 17:45Menschen gestalten mit TonAnmeldung bis 11.11.17

16Nov19:30„Alternative“ Therapie bei BrustkrebsMedizindialog am EVK

17Nov15:30- 17:00Mobiler Buchsalon mit Wiebke von Moock

17Nov16:00- 10:13IntegrationSPORTSdayEin Sportfest für alle

17Nov19:30Lieder ohne StockbrotMitsingkonzert

17Nov19:30- 19:48Preisträgerkonzert Kammermusikin der Reihe Con Bravura

18Nov10:00- 12:00Reparaturcafe der Caritas

18Nov14:00- 17:00Kunstlabor ParallelFür junge Menschen mit und ohne Behinderung

18Nov19:30Sing mit!