Dr. Andreas Schmidt, Chefarzt der Orthopädie am MKH

Gleich drei Jubiläen feiert das Marien-Krankenhaus in dieser Woche beim Tag der offenen Tür: 30 Jahre Orthopädie, 20 Jahre Reha Marienberg, 5 Jahre Wirbelsäulenzentrum.

+ Anzeige +

Die „Fraktion” der Muskeln, Knochen und Gelenke wird den Besuchern das weite Spektrum der Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie und Rehabilitation vorstellen: Selber operieren, OP-Säle besichtigen, Rücken-OP am Modell, Knochen und Gelenke zum Anfassen und einiges mehr.

Die Besucher können das Ambulante OP-Zentrum besichtigen und selbst einmal Orthopäde sein.

Vor 30 Jahren wurde im MKH die Orthopädie ins Leben gerufen. Über all die Jahre hat sich die Abteilung besonders mit dem Einbau von mittlerweile 15.000 künstlichen Gelenken einen Namen gemacht.

Orthopädie zum Anfassen, Tag der offenen Tür
Samstag, 24. Oktober 2015 von 10 bis 16 Uhr

Wegen ihre besonders hohen Qualität wurde die Orthopädie im letzten Jahr sogar als Endoprothesen-Zentrum zertifiziert.

Die physikalische Gruppe des MKH

20 Jahre Reha Marienberg

„Rehabilitation ist Bewegung”, so das Motto der Reha Marienberg. Seit 20 Jahren ist die Reha Marienberg in der orthopädischen Rehabiliation eine der führenden Einrichtungen der Region. Ärzte, Therapeuten und Sportwissenschaftler betreuen hier jährlich mehr als 500 Patienten.

In der Reha Marienberg können sich die Besucher beim Tag er offenen Tür per Medi-Mouse den Rücken vermessen lassen. Außerdem stellt das Team der Physikalischen Therapie ihr Leistungsspektrum vor.

5 Jahre Wirbelsäulenzentrum

Schwerpunkt des Wirbelsäulenzentrums ist die Wirbelsäulenchirurgie. Hier werden seit fünf Jahren über minimal-invasive bis hin zu großen offnen Verfahren durchgeführt. Im Fokus steht die Diagnostik und Therapie der Wirbelsäule, denn jeder Rückenschmerz verdient eine individuelle Ursachenforschung.

Das ganze Programm:

Ambulantes OP-Zentrum

Rückentest mit der Medi-Mouse

  • 10, 12 und 14 Uhr: Demo Knieprothese (Jochen Peter)
  • 11, 13 und 15 Uhr: Demo Hüft-TEP (Dr. Norbert Kriebel
  • 10 und 12 Uhr: Demo mikroskopische Bandscheiben-OP (Dr. Kai Gundlfinger)
  • 11 und 14 Uhr: Demo Wirbelsäulenstabilisierungs-OP Fixateur intern (Dr. Kai Gundlfinger)

Eingangshalle, 10 bis 16 Uhr:

  • Arthroskopie Knie und Schulter, Dr. Andreas Schmidt
  • Operationen bei Knochenbrüchen, Dr. Stephan Conrad-Suerhoff
  • “Keine Keime”; Händehygiene, Alfons Schön
  • Fachvorträge, großer Seminarraum:
  • 10 und 12 Uhr: „Geschichte der Hüftprothetik”, Dr. Norbert Kriebel
  • 11 Uhr: “Ambulante orthopädische Rehabilitation nach Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenkes”, Dr. Hubertus Reichling
  • 13 Uhr: “Wenn das Laufen zur Qual wird. Der zu enge Nervenkanal”, Dr. Eva-Maria Buchholz
  • 14 Uhr: Patientenseminar Knie und Hüfte, Elke Frings, Dr. Andreas Schmidt

Reha Marienberg:

  • Sporttherapie an medizinischen Krafttrainingsgeräten
  • Rückentestung mit der Medi-Mouse
PDFDrucken

Zbick

PR-Berater (Deutsche Akademie für Public Relations)

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.