PresseschauMiniaturNEU
Das sollten Sie wissen

Die Kritik von Kämmerer Jürgen Mumdey (SPD) am mangelnden Sparwillen wies SPD-Fraktionschef Klaus Waldschmidt als „Politikerschelte” bei einer Debatte über den Etat 2016/2017 zurück. Es sei Aufgabe des Bürgermeisters und der Verwaltung, Vorschläge zum Etatausgleich zu machen, sagten Waldschmidt und CDU-Fraktionschef Peter Mömkes. Die SPD kritisierte, die Verwaltung habe ein gefordertes Personalbewirtschaftungskonzept verweigert. Angeblich habe die  SPD eine Wiederbesetzungssperre für jede zweite freie Planstelle gefordert, was Bürgermeister Lutz Urbach nicht akzeptierte. Für die Grünen kritisierte Peter Baeumle-Courth, dass es keine Perspektive für einen Schuldenabbau gebe und wies auf Kassenkredite in Höhe von 100 Millionen Euro hin. KSTA/BLZ, s.a. iGL 3.11.2015

Die Bauarbeiten der Belkaw auf der linken oberen Hauptstraße sind fast fertig. Nachdem die Wasserleitungen vor dem Kulturhaus Zanders verlegt worden sind wird die Fahrspur ab Freitag wieder frei gegeben. Allerdings geht es ab dem 16. November auf der anderen Seite vor der ehemaligen Feuerwache weiter, dann wird eine neue Baustelle eingerichtet. Der Zeitplan für das eigentliche Projekt „Strunde hoch 4″ liegt noch nicht vor. iGL

Landesinnenminister Ralf Jäger hat die Initiatoren von Petition GL eingeladen; bei der Übergabe von mehr als 3000 Unterschriften berichtete der Minister, dass über Ausnahmeregelungen wie von der Petition für das Bleiberecht in der Erstaufnahme nachgedacht werden. iGL

Die Tafel Bergisch Gladbach versorgt 300 Flüchtlinge, die nicht mehr in Sammelunterkünften wohnen. Das hatte zunächst zu Diskussionen geführt, doch machten die Verantwortlichen den deutschen Stammkunden rasch klar, das genügend Lebensmittel zur Verfügung stehen und sie nicht weniger bekommen als vorher. Inzwischen setzt die Tafel sieben Ehrenamtler aus Eritrea als Dolmetscher ein, die zwischenzeitlich langen Wartezeiten wurden wieder reduziert. KSTA/BLZ

Zur Stärkung des sozialen Wohnungsbaus will die SPD die Rheinisch Bergische Siedlungsgesellschaft (RBS) „aktivieren”. iGL

Empfehlung: Der Rösrather Salon von Julitta Münch & Michael Schubek stellt sich am 25.11. der Frage: „Willkommenskultur: müssen wir *gefühlten Realitäten* folgen oder dürfen wir gerade das nicht tun”. Für Sie ist ein Platz in Schloss Eulenbroich reserviert, melden Sie sich mit dem Stichwort iGL bei info@solidarconsult.de. Info

Der Lärmaktionsplan wird nach der Beschlussfassung durch den Rat an das Land NRW zur Weiterleitung über den Bund an die EU gemeldet. Die Verwaltung wird die erarbeiteten Vorgaben im Rahmen der städtebaulichen und konzeptionellen Planungen sowie bei der Umsetzung von Baumaßnahmen berücksichtigen, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt. Cityweb

Das könnte Sie interessieren

Mit den Showkids hat auch die zweite Formation aus dem Dance In bei der Deutschen Meisterschaft im Showdance in Halle den Titel gewonnen. iGL

Die RheinBerg Galerie bietet ein freies Wlan über Freifunk an; die Grünen hatten diese kostenlosen Zugänge bereits in der Radstation und im Grünen Treff installiert. KSTA/BLZ, s.a. iGL 19.8.

An die Entwicklung der VHS erinnern Zeitzeugen per Buch und Ausstellung. KSTA/BLZ

Das bringt der Rest der Woche

Donnerstag
Freier Eintritt im Kunstmuseum Villa Zanders für Bergisch Gladbacher
15:00 Kaffee und Kuchen zur Austellung Anette Haas, Villa Zanders
18:00 ai eröffnet Ausstellung Bootsflüchtlinge, Amtsgericht Bensberg
19:00 Bürgerbeteiligung Verkehr & Mobilität, Grundschule Concordiaweg
19:00 Vortrag über Geschichte dreier Höfe in Moitzfeld, Geschichte-Lokal Bensberg
19:00 Kino in der Radstation: Eine Radreise am Rhein, S-Bahnhof, Eintritt 9 Euro

Freitag
18:11 Vorstellung des Kinderdreigestirn, Rathaus Gladbach, Info
19:00 5grad singt A-Capella in der Kirche zum Frieden Gottes, Heidkamp
19:30 Musikalische Stadtgeschichten, Himmel & Ääd (ausverkauft)
19:30 Vernissage: Bildung für alle – VHS in BGL nach 1945, VHS Buchmühle
20:00 Weinkrimiabend und Weihnachtsbuchausstellung, Krypta St. Marien, Gronau
20:30 DJ Dance Party mit Tobiton, Engel am Dom, Gnadenkirche

Samstag
Martinsmarkt auf dem Konrad-Adenauer-Platz
Tag der offenen Tür, Friedrich-Fröbel-Schule
8:30 Tag der offenen Tür, Waldorfschule Refrath
10:00 Kinderkleiderbörse der ev. Andreas-Kirche, Schildgen
11:00 Mahnwache gegen Ausländerfeindlichkeit, St. Joseph, Heidkamp, Info
13:00 Tag der offenen Tür in der Stadtbücherei, Forum
14:00 Reaktiv – das Kunstlabor, Villa Zanders
14:30 SBV 09 gegen Freialdenhoven, Belkaw-Arena
15:00 Pfarverband Paffrath zeigt biblisches Kindermusical, St. Konrad, Hand
16:00 Ökumenischen Mundartgottesdienst Grosse Bensberger KG, St. Nikolaus Bensberg
20:00 Premiere Junges Ensemble: Richtung unbekannt, Theas, Info
20:00 Weinkrimiabend und Weihnachtsbuchausstellung, Krypta St. Marien, Gronau
20:30 Itchy C spielt im Klausmann, Bensberg

Sonntag
Martinsmarkt auf dem Konrad-Adenauer-Platz
12:00 Familientag bei Opel Gieraths, Bensberg
14:00 Reaktiv – das Kunstlabor, Villa Zanders
15:00 Hänsel und Gretel, Puppenpavillon Bensberg
15:00 Pfarverband Paffrath zeigt biblisches Kindermusical, St. Konrad, Hand
15:30 Kuno Knallfrosch: Bergisches Erzählkonzert, Opel Gieraths, Bensberg
17:00 H&Ä-Benefizkonzert, Chor der Deutschen Welle, Andreaskirche
17:00 Bergische Autoren lesen Texte von Hilde Domin, Gnadenkirche, Info
20:00 „Richtung unbekannt”, Junges Ensemble, Theas, Info

Ausblick
9.11. 19:00 Bürgerbeteiligung Verkehr & Mobilität, Wilhelm-Wagener-Schule
9.11. 19:30 Ehrenamtstreff: Was motiviert mich?, Himmel & Ääd
10.11. 10:00 Seniorenbeirat, Progymnasium Bensberg, TO
10.11. 19:00 Bürgerbeteiligung Verkehr & Mobilität, GGS Herkenrath
12.11. 16:30 Inklusionskonferenz, Bergischer Löwe, Spiegelsaal
12.11. 19:00 EVK-Infoabend „Herz in Gefahr“, Bergischer Löwe, Info
12.11. 19:30 Andrea Asch (MdL): „Neue Einfälle, statt weiter Abfälle”, Grüner Treff
13.11. 15:00 Q1-Spendenlauf für die Flüchtlingshilfe, Bergischer Löwe
13.11. 15:45 Führung: Bensberg mit Schloss und Böhm-Bauten, Bergisches Museum
13.11. 20:00 „Richtung unbekannt”, Junges Ensemble, Theas, Info
13.11. 20:30 handerCover spielt im Leskan Bistro, Dellbrück
14.11. 10:00 Flohmarkt “rund ums Kind”, Kita Kradepohl
14.11. 15:00 Hänsel und Gretel, Puppenpavillon Bensberg
14.11. 20:00 „Richtung unbekannt”, Junges Ensemble, Theas, Info
15.11. 10:00 Kinderflohmarkt, Kita AWO Krebsweg
16.11. Start des Filmfestivals Nahaufnahme (bis 20.11.)
16.11. 19:00 Bürgerbeteiligung Verkehr & Mobilität, Bergischer Löwe
18.11. 17:00 Beschwerdeausschuss, Rathaus Bensberg
18.11. 18:30 Mitgliederversammlung Haus und Grund, Bergischer Löwe
19.11. 17:00 Integrationsrat, Rathaus Gladbach
19.11. 19:00 Bürgerbeteiligung Verkehr & Mobilität, Rathaus Bensberg
19.11. 19:30 Medizindialog: Brustkrebsrisiko, EVK
20.11. 20:00 „Richtung unbekannt”, Junges Ensemble, Theas, Info
21.11. 20:00 RheimBerg Slam, Q1
21.11. 20:00 „Richtung unbekannt”, Junges Ensemble, Theas, Info
22.11. 11:00 Sonntagsakademie: Aktuelle Konflikte im Nahen Osten, MKH
22.11. 15:00 Vernissage und Bläsermatinee „Ton in Ton”, Musikschule
22.11. 17:00 VIII. Internationales Orgeltrimester, St. Johann Baptist
24.11. 17:00 Stadtentwicklungs- und Planungsausschuss, Rathaus Bensberg
24.11. 19:00 Beit-Jala Treff, Großer Ratsaal, Rathaus Gladbach
25.11. 17:00 Inklusionsbeirat, Rathaus Bensberg
26.11. 17:00 Sozialausschuss, Rathaus Bensberg
29.11. Eröffnung der Ausstellung mit Fotografen des Flüchtlingscamps Sand
29.11. 16:00 Familienkonzert der Bigband Bergisch Gladbach, IGP
1.12. 17:00 Flächennutzungsplanausschuss, Rathaus Bensberg
2.12. 17:00 Ausschuss für Bildung, Kultur, Schule und Sport, Rathaus Bensberg
3.12. 17:00 Jugendhilfeausschuss, Rathaus Bensberg
6.12. 17:00 Electric Christmas, Gnadenkirche
9.12. 17:00 Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Infrastruktur und Verkehr, Bensberg
10.12. 17:00 Haupt- und Finanzausschuss, Rathaus Bensberg
15.12. 17:00 Stadtrat, Rathaus Bensberg
19.12. 20:00 RheimBerg Slam, Q1
24.12. Weihnachten – nicht vergessen
31.12. Silvester – nicht verschlafen!

„Der Tag in Bergisch Gladbach”: Wir schicken Ihnen die Presseschau morgens früh nach Hause, per Mail, optimiert für Smartphone und Tablett. Oder als aktualisierte Abendzeitung „Das war der Tag in BGL” um 18 Uhr.  Wem eine tägliche Mail zu viel ist, aber dennoch nichts verpassen möchten, kann „Die Woche in BGL“ buchen, die freitags alles Wichtige zusammenfasst. Hier können Sie alle drei Newsletter kostenlos bestellen.

„Der Tag in BGL” erscheint mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors:

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung
image_pdfPDFimage_printDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.