Die Schäden an der Friedhofskapelle

Insgesamt 25 Meter Kupferrohr haben unbekannte Täter bei der Friedhofskapelle am Friedhofsweg in Bensberg erbeutet. Die Tat habe sich zwischen Freitagmittag und Montagfrüh ereignet, berichtet jetzt die Kreispolizei.

+ Anzeige +

Dabei hebelten die Diebe die Rinne aus den Eisenwinkeln und beschädigten die untere Reihen der Schiefereindeckung des Daches. Neben der Regenrinne wurden auch drei Fallrohre gestohen.

Die Polizei RheinBerg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Friedhof in Bensberg beobachtet haben, sich unter 02202 2050 zu melden.

PDFDrucken

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.