Nachrichten, Hintergründe, Termine und Service aus Bergisch Gladbach
Lothar Eschbach

ist gebürtiger Bensberger, hat als IT-Manager jahrzehntelang in der ganzen Welt gearbeitet und lebt nun wieder in der Schlossstraße.

Articles in this series

3 Kommentare zu “Der Flächennutzungsplan aus der Sicht eines Bürgers”

  1. Hans-Peter Iffland

    Lieber Lothar, Chapeau! Sauber analysiert und die Schlüsse, die Du gezogen hast, würde ich 1:1 unterschreiben. Und die meisten hier wohl auch. Die Verwaltung zäumt das Pferd von hinten auf und daran sollen wir uns auch noch beteiligen. Riesige Flächen werden beansprucht ohne vorher zu fragen, wofür genau und wo wollen wir eigentlich hin in Zukunft? Das wäre tatsächlich ein Grund für eine echte Bürgerbeteiligung gewesen.

    Der vorliegende Entwurf ist jetzt schon Vergangenheit und taugt dafür nicht, nicht einmal als Gesprächsgrundlage. Er nimmt die Richtungsentscheidung vorweg, die Politik und Bürgern gemeinsam erst noch treffen müssen. Ich hoffe, da kommt jetzt auch bald etwas substanzielles von unseren Vertretern im Rat!

  2. Huusmeister

    Hinweis der Redaktion: Bürgermeister Lutz Urbach hat sich mit einem Kommentar zum Thema Zanders gemeldet; wir haben den Wortlaut oben im Text an passender Stelle eingefügt.

  3. Vera Düsing

    Zur Bürgerbeteiligung: Ich bin eingeladen, mit 39 anderen Bürgern innerhalb von nur 2 Stunden ! heute abend das Freiraumkonzept ( 163 Seiten ) zu diskutieren. Die Steckbriefe sollte man auch kennen ( 205 Seiten ), die Begründung zum FNP geht ebenfalls über 205 Seiten. Obwohl ich es gewöhnt bin, umfangreiche Unterlagen zu sichten, ist es mir nicht gelungen, die im Internet gefundenen vielen hundert Seiten zum FNP zu lesen, sondern ich musste mich auf das Wichtigste beschränken.

    Es kommt daher weniger darauf an, ob man fachlicher Laie ist oder nicht – die Stadt hat sich jahrelang mit diesem Thema beschäftigt und wir sollen innerhalb weniger Wochen nachvollziehen, was aus dem Konvolut von Unterlagen wo und warum geplant ist.

    Ich frage mich, was die anderen Bürger dazu gelesen haben, was davon innerhalb von 2 Stunden im ” Bürgergespräch” diskutiert werden kann, ob überhaupt jemand zu Wort kommt. Ich werde berichten.

Bitte tragen Sie das Ergebnis ein, dann lassen wir Sie rein. *

Unterstützen Sie uns auf Steady

Termine des Tages

21Okt - 22ganztägigFußball Cup: Kommen, kicken, Tore Schießen

22OktganztägigRefrather Herbstlauf

22Okt09:40Wanderung Kürten-Wermelskirchen-Hückeswagen

22Okt10:00Herbstliche Tour durch das Bergische LandRadtour

22Okt15:00Skat-Turnierbei Mittendrin

22Okt17:00Orgelmusik zum Reformationsjubiläum

22Okt18:00„Ab morgen bin ich Rentner"Laientheater Strungerbaach

23Okt11:30- 11:30Malzeit im Himmel un Ääd

Newsletter: Der Tag in BGL

So unterstützen Sie das Bürgerportal

Sponsoren

Pütz-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung     schloss-apotheke-versand

Partner

logo-bono-direkthilfe-300-x-100
himmel-aead-logo-300-x-100
Banner Lernstudio-Logo 300 x 100

Twitter

Termine, Termine, Termine

kalender-logo-300-x-200
X