Ron Woydowski mit seinem Tesla Model-X

Ron Woydowski steht unter Strom. Der Heizungs- und Sanitärfachmann führt das gleichnamige Familienunternehmen in Schildgen in der zweiten Generation und setzt dabei schon lange auf Nachhaltigkeit. Daher hat er zwei Firmenfahrzeuge mit Elektroantrieb: einen schmalen Elektrosmart und jetzt auch einen echten Hingucker der US-Firma Tesla: ein Exemplar des Model-X, der ab 90.000 Euro zu haben ist.

+ Anzeige +

Mit diesem Auto geht Woydowski am 29. September auf große Tour, für einen guten Zweck und zum Wohle der Firma. In sieben Tagen will das Team zehn Länder durchqueren und 6.000 Kilometer zurücklegen, bei Null Emissionen. Dabei will Woydowski zeigen, dass der Elektroantrieb auf für große Distanzen taugt.

„Mein Elektrosmart bringt mich seit mehr als zwei Jahren schnell und zuverlässig von A nach B“, erzählt Woydowski. Das Interesse an Elektromobilität sei durchaus vorhanden, aber die existierenden Konzepte in Deutschland noch nicht ausgereift genug. Tesla habe ihn nicht nur mit seiner Fahrreichweite von rund 450 Kilometern neugierig gemacht, sondern auch durch das engmaschige Supercharger-Netz. In ganz Europa kann innerhalb kürzester Zeit kostenlos Energie nachgetankt werden .

Finanziert werden soll der Elektro-Trip durch umweltbewusste Sponsoren, wobei Überschüsse für die beiden Vereine  Zartbitter Köln e.V. und Trial-Erlebnis e.V. Köln gespendet werden.

Woydowski mit Stefan Häusler und Martin Jäse

Die Tour führt quer durch Deutschland mit Zwischenstopps in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien und mehr. Mit Fotos und spannenden Berichten von unterwegs wird dokumentiert, wie es um die Elektromobilität in der Praxis bestellt ist. Daher ist neben Woydowskis Kooperationspartnern Stefan Häusler und Martin Jäde auch der Fotograf Daniel Welschenbach an Bord. Alle Infos gibt es auf der Website zur Tour.

PDFDrucken

Bürgerportal Partner

Das Bürgerportal bietet lokalen Unternehmen mit seinem Partnerprogramm den Zugang zu den Menschen, die in Bergisch Gladbach leben, arbeiten, einkaufen und ihre Freizeit verbringen. Interesse? Melden Sie sich bei info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.