Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich am 24. Juni zur „Nacht der Kirchen“ eingeladen. Diese Nacht haben die Organisatoren ganz bewusst gewählt, da dies der längste Samstagabend des Jahres ist.

So sollen möglichst viele Menschen die Möglichkeit bekommen, egal ob mit Fahrrad, öffentlichen Verkehrsmitteln oder auf anderen Wegen, bis in den späten Abend hinein die evangelischen und ökumenischen Angebote zu besuchen.

Der Abend findet im Rahmen des Reformationsjubiläums statt und wird auf dem Gebiet des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch stattfinden. Insgesamt laden dort 15 evangelische Kirchen die Besucherinnen und Besucher am 24. Juni ab 18 Uhr ein.

Drei Refrather Kirchen bieten die „Psalmen-Nacht“ – Ein Sommerabend mit Musik, Poesie und Kunst an 3 Stationen:

An der ev. Kirche am Vürfels:
Open-Air mit Musik und Psalmen, Lagerfeuer und Stockbrot für alle Gäste.
20.00 Uhr – 21.00 Uhr, Vürfels 26, 51427 Bergisch-Gladbach

An der kath. Kirche St. Johann Baptist:
Evensong mit Chor und Lichtfeier. Im Anschluss kleines Johannisfeuer.
21.30 Uhr – 22.30 Uhr, Kirchplatz 16, 51427 Bergisch-Gladbach

An der ev. Zeltkirche Kippekausen:
Lichtprojekt zu Psalm 27, Musik, Stille, Ausklang mit Feuer am See.
23.00 Uhr – 24.00 Uhr Am Rittersteg 1, 51427 Bergisch-Gladbach

Kontakt und weitere Informationen: Andrea Vogel, Superintendentin des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch, Telefon 0221/16 86 94 75,

Das Angebot der teilnehmenden Kölner Kirchen:

Redaktion

des Bürgerportals. Kontakt: info@in-gl.de

Reden Sie mit, geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.